Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Die Entwicklung der Snack-Food-Industrie

Verschiedene Snacks auf dem Tisch

Snacks haben seit ihren bescheidenen Anfängen einen langen Weg zurückgelegt und sich mit der Zeit weiterentwickelt. Bei dieser Erkundung der Entwicklung der Snack-Food-Industrie, befassen wir uns mit der transformativen Reise und beleuchten dabei, wie Cablevey Conveyors eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Art und Weise gespielt hat, wie Snacks hergestellt und vertrieben werden.

Die Entwicklung der Snack-Food-Industrie

Snacks sind mehr als nur kleine Häppchen zwischen den Mahlzeiten – sie spielen in der heutigen Gesellschaft eine wichtigere Rolle, als man denkt. Im Laufe der Menschheitsgeschichte ist die Inhalt und Häufigkeit der Mahlzeiten waren schon immer unterschiedlich. Schon in der Antike verzehrten die Menschen zwischen den Mahlzeiten Reste und leichte Speisen, oft handelte es sich dabei um süße und natürliche Lebensmittel, die kaum oder gar keiner Zubereitung bedurften (z. B. Obst).

Im 19. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten änderte sich jedoch das Interesse an Snacks. Die Menschen gingen vom Verzehr natürlicher Lebensmittel zum Verzehr fertiger, kommerzieller Snacks mit hohem Zucker- und Salzgehalt über. Schneller Vorlauf ins 21. Jahrhundert und die Snackindustrie hat erlebte eine bemerkenswerte Expansion dank Fortschritten sowohl bei Rohrförder- als auch bei Förderbandsystemen. Werfen wir einen Blick auf die Entwicklung der Snack-Food-Industrie und darauf, was im Laufe der Jahre zu bedeutenden Veränderungen bei Snacks geführt hat.

Amerika und Snacks – Von den 1900er Jahren bis heute

Auch wenn man es kaum glauben mag, klassische Snacks wie Trockenfrüchte, Nüsse usw Schokoriegel waren einst innovative Produkte. Wenn wir tiefer in die Geschichte der Snacks eintauchen, entdecken wir auch die entscheidende Rolle der Technologie, wie zum Beispiel die Einführung des röhrenförmigen Fördersystems, das die Art und Weise, wie Snacks im Herstellungsprozess transportiert werden, revolutioniert hat. Gehen wir zurück in die Vergangenheit und werfen einen Blick auf mehr als 100 Jahre der größten Snack-Momente Amerikas.

  • Die 1900er Jahre

Bereits 1904 wurden dort neue Arten von Lebensmitteln und Getränken eingeführt Weltausstellung in St. Louis – Zuckerwatte, Hamburger, Hot Dogs und Waffelhörnchen für Eis. Im Jahr 1905 wurde Lombardi's als eröffnet erste lizenzierte Pizzeria in Amerika.

  • Die 1910er Jahre 

Im Jahr 1912 begegnete Amerika erstmals Oreo – dem am häufigsten vorkommenden der Welt kultiger Sandwich-Keks. In diesem Jahrzehnt kamen Pep-O-Mint-Bonbons auf den Markt, während die Tasty Baking Company begann, Tastykakes zu verkaufen, die einzeln verpackte Schokolade, die das Naschen für unterwegs revolutionierte.

  • Die 1920er Jahre

Im Jazz-Zeitalter erlebte das Naschen seine Blütezeit, als legendäre süße Snacks wie Nestle Drumsticks, Butterfinger, Mike and Ike, Heath Bars, Reese's Peanut Butter Cups, Mr. Goodbar und Oh Henry auf den Markt kamen.

  • Die 1930er Jahre

Lay's Potato Chips, Frito Corn Chips, Snickers, Twinkies und Ritz Crackers wurden während der Weltwirtschaftskrise eingeführt. Gleichzeitig ist die Die Cookie-Spendenaktionen der Pfadfinderinnen erfreuten sich großer Beliebtheit dass sie die Keksproduktion an gewerbliche Bäcker auslagern mussten.

  • Die 1940er Jahre

Den größten Einfluss auf die Snackindustrie und die Trends dieses Jahrzehnts hatte die Beteiligung der USA am Zweiten Weltkrieg. Beliebte und praktische Ergänzungen zu den Verpflegungssets der Soldaten waren Tootsie Rolls, M&Ms und andere hitzebeständige Schokolade. Nach dem Krieg kamen neue Produkte auf den Markt, wie Smarties, Junior Mints, Almond Joys und Cheetos.

  • Die 1950er, 1960er und 1970er Jahre

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann die Wirtschaft zu florieren und die Amerikaner erlebten den Aufstieg von Fast-Food-Franchises, die innerhalb weniger Jahrzehnte die Welt eroberten. Aber neben Hamburger, Pizza, Nachos und Tacos gab es auch Snacks wie Pringles, Doritos, Apple Jacks, Funyuns, Lucky Charms und Pop-Tarts. In den 1970er-Jahren begann der Einstieg von Frauen in die Arbeitswelt, weshalb verstärkter Wert darauf gelegt wurde vorgekochte Lebensmittel, verpackt in übergroßen Lebensmittelgläsern. Und es gab auch einige andere tolle Snacks wie Reese's Pieces, Twix, Pop Rocks und Instant-Ramen.

  • Die 1980er und 1990er Jahre

Wir müssen dem danken 80er und 90er Jahre für Teddy Grahams, Handi-Snacks, Frucht-Roll-Ups, Ranch Doritos, Airheads, SnackWells Devil's Food Cookies, Bagel Bites und viele mehr.

  • Das 21. Jahrhundert

In den letzten 20 Jahren genossen Snacker eine größere Auswahl an Snacks als je zuvor. Rohbonbons sind zum am schnellsten wachsenden Süßwarenmarktsegment in den USA geworden. Andere beliebtere Snackhersteller sind Hershey's, Quaker, Smucker's, Cheerios, Pillsbury, Frito-Lay und viele andere.

Wie Millennials das Naschen zu einem vorherrschenden Lebensmitteltrend machten?

PR-Newswire zeigt, dass es umwerfend ist 81% der Amerikaner essen mindestens einen Snack pro Tag, und diese Rate liegt bei den Millennials bei etwa 40%. Eine andere Studie zeigt, dass immer mehr Menschen für Snacks in Restaurants gehen als für jede andere Mahlzeit. Diese Ergebnisse zeigten auch, dass Menschen dazu neigen, das Mittagessen häufiger durch Snacks zu ersetzen als jede andere Mahlzeit.

Da die Verbraucher den ganzen Tag über immer mehr Snacks bevorzugen, spielen die Hersteller von Förderbändern eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung der reibungslosen und effizienten Produktion dieser beliebten Snackartikel. Dieser Zusammenhang zwischen Verbrauchertrends und Fertigung unterstreicht die Bedeutung von a gut abgestimmtes Produktionssystem.

Zu den typischen Nachmittagssnacks als Ersatz für Mahlzeiten gehören häufig Kartoffelchips, gefolgt von Hamburgern und Pommes. Darüber hinaus entscheiden sich Einzelpersonen häufig für süße Alternativen wie Donuts, Kekse und süße Brötchen wenn Sie einen sättigenden Ersatz für das Mittagessen suchen.

Wenn es um den Morgensnack geht, knabbert man gerne an zahlreichen Snacks, von süßen Brötchen und Energieriegeln über Sandwiches bis hin zu herzhaften Snacks wie Kartoffelchips oder Brezeln. Abends gönnt man sich gerne ein Eis, zusammen mit allen bereits erwähnten Leckereien.

Millennials haben das Naschen auf ein höheres Niveau gebracht – ästhetischer und sozialer Genuss

Da diese Generation über soziale Medien vernetzt ist, bevorzugen Millennials auch Snacks, die gleichzeitig genussvoll und optisch ansprechend sind. Verbrauchertrends zeigen, dass sie ihre Snack-Erlebnisse gerne teilen und daher nach attraktiven, genussvollen, leckeren Snacks suchen. Social-Media-taugliche Snackprodukte. Während 62% der Millennials angaben, dass Snacks Abwechslung in ihre Ernährung bringen, gaben viele von ihnen auch an, dass sie Snacks lieben, weil „es Spaß macht“.

Diese Veränderung des Snackverhaltens ist ein Aufruf an die Snack-Food-Industrie, Innovationen anzunehmen, einschließlich der Integration fortschrittlicher Fördertechnologien wie zum Beispiel ein automatisches Fördersystem, das Produktionsprozesse rationalisiert.

Sally Lyons Wyatt, eine erfahrene Expertin in der Einkaufs- und Verbraucherbranche, gibt wertvolle Ratschläge dazu, wie sich die Snack-Food-Industrie weiterentwickeln und von diesem aufkommenden Trend profitieren kann. Ihrer Meinung nach müssen die Leute in der Branche das tun die Natur dieser Verschiebung verstehen wenn sie „den gerechten Anteil an Mägen“ gewinnen wollen.

Schließlich ist das Finden des angemessenen Preises für Ihr Snackprodukt die ultimative Voraussetzung, um einen Anteil am Snack-Food-Markt zu erobern und aufzubauen das Vertrauen und die Loyalität der Verbraucher zu wahren.

Verschiedene Arten von Snacks

Was sind die zukünftigen Markttrends für Snacks?

Entsprechend der Forschung der Specialty Food Association, die drei wichtigsten Kategorien von Speziallebensmitteln, die ausmachen 48% des gesamten Snackumsatzes sind salzige Snacks, wie Chips und Brezeln, mit einem Gewinn von $4 Milliarden im Einzelhandelsumsatz. Es folgen spezielle Schokoladensnacks mit $2,5 Milliarden und einem Wachstum von 14%. Spezialjoghurt- und Kefir-Produkte liegen direkt dahinter, mit einem Einzelhandelsumsatz von 1 TP4T2,2 Milliarden und einem Wachstum von 8,51 TP3T. Die Statistiken belegen, dass sich die Menschen mittlerweile eine proteinreiche und praktische Ernährung wünschen.

Was die heutige Snackindustrie antreibt, sind Innovationen mit ausgewogenen Entscheidungen (gesündere Snacks). Denn Innovation war schon immer ein Wachstumsmotor in der Snackbranche. In letzter Zeit haben wir Innovationen zu verschiedenen Themen gefunden, wie zum Beispiel Cookie-Innovationen die mehrere Vorteile bieten, probiotische Riegel und gekühlte Snack-Sets.

Der aufsteigende Trend – ein Jahrzehnt voller Wachstum und Zukunftspotenzial in der Snackindustrie

Wenn wir 15 Jahre zurückblicken, können wir sehen, dass Snacking eine stetig wachsende Branche ist, in der die Trends (mit wenigen Ausnahmen) alle aufwärts gerichtet sind. Wenn es um die Zukunft der Snackindustrie geht, gibt es nur Chancen. Der Verkauf von Snacks ist zwei- bis fünfmal schneller gestiegen als die Lebensmittelindustrie im letzten Jahrzehnt. 

Und sicherlich ist die Rolle eines Förderbandsystems und der Fördertechnik enorm. Da der Markt eine geringere Eintrittsbarriere aufweist als andere Lebensmittelgruppen, ist dies der Fall verschiedene neue Unternehmen anziehen die sich vergrößern und erworben werden.

Herstellung von Fördersystemen – Cablevey bietet die richtigen Förderlösungen

Die üblichen Zutaten moderner, beliebter Snacks sind in der Regel unkompliziert und bestehen aus minimalen Bestandteilen wie Zucker, Mehl, Salz, Nüssen, Fett, Trockenfrüchten und verschiedenen knusprigen Zusatzstoffen. Das Rohrkabel- und Scheibensystem von Cablevey ist perfekt geeignet für Förderung dieser spröden und pulverförmigen Materialien – insbesondere Pellets, Nüsseund extrudierte Snacks – ohne Bruch und auf hygienische Weise. Der bruchfreie Transport von Materialien ist bei der Herstellung von Snacks besonders wichtig, da kein Verbraucher eine Tüte voller zerbrochener Cracker oder Kartoffelchips kaufen möchte.

Cablevey Conveyors ist einer der besten Hersteller von Fördersystemen auf dem Markt und kann Ihr zuverlässiger Partner bei der Entwicklung neuer Formulierungen, der Entwicklung eines Produkts und der Marktprüfung sein. Die geschlossenen industriellen Förderanlagen sind individuell gestaltet und passt in jedes Verarbeitungsschema und Produktionsfläche. Unsere Förderer können so konstruiert werden, dass sie jeden Teil Ihres Produktionsprozesses bedienen – vom Mischen über Backen/Kochen bis hin zum Verpacken. Wir haben zahlreiche Snack-Food-Einrichtungen (von klein bis groß) in Dutzenden von Ländern weltweit ausgestattet.

Ein Rohrfördersystem

Ergreifen Sie die Snack-Revolution mit den automatisierten Fördersystemen von Cablevey

Die Essgewohnheiten der Amerikaner haben sich in den letzten zehn Jahren erheblich verändert. Die Leute sind süchtig nach Snacks, weil es eine ist Fertige, praktische und genussvolle Diät das normale Mahlzeiten ersetzen kann. Aus all diesen Gründen sind die Zukunft des Snackings, der Snack-Food-Industrie und die Marktgröße vielversprechend $100,8 Milliarden Gewinn in den Vereinigten Staaten pro Jahr.

Wenn Sie auf der Suche nach effizienten und zuverlässigen Fördersystemen sind, um den Umfang Ihrer Snack-Food-Produktion zu steigern, Die Herstellung von Cablevey-Förderbändern ist Ihre ideale Lösung. Unsere maßgeschneiderten geschlossenen Rohrkabel- und Scheibensysteme mit Funktionen wie der Reinigung von Förderbändern und der Überwachung der Förderbandinstallation sind so zugeschnitten, dass sie sich nahtlos in jeden Raum und Herstellungsprozess integrieren lassen. Diese Systeme garantieren die Integrität Ihres Produkts während es ohne Bruchgefahr durch die Produktionslinie läuft. Kontaktiere uns heute Erfahren Sie mehr über unsere anpassbaren Förderer und wie sie Ihrem Snack-Food-Geschäft zugute kommen können.

de_DEDeutsch