Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Der komplette Leitfaden zum besseren Brauen von Bier

Eine Person gießt Bier in ein klares Trinkglas

Entdecken Sie die Geheimnisse von wie man Bier besser braut ist für kleine Brauereien zu einem wesentlichen Ziel geworden. Seit ihrer Gründung in den 1980er Jahren in den USA befindet sich die Craft-Beer-Industrie in einem steilen Aufschwung. Zuvor dominierten eine Handvoll Bierproduzenten den Markt, doch heute ist die Situation ganz anders: 401 TP3T des weltweiten Umsatzes der Bierindustrie stammen von kleineren Brauereien, und sie nehmen mit jedem kommenden Jahr mehr und mehr ihres Anteils ein . Um in der Craft-Beer-Branche an der Spitze zu bleiben, ist der Einsatz moderner Technologie und innovativer Methoden von entscheidender Bedeutung.

Craft Beer Revolution – Neue Geschmacksrichtungen und Erfahrungen in der Brauindustrie

Sowohl Bierliebhaber als auch die breite Öffentlichkeit sind von Craft-Bieren begeistert. Bei kommerziell erhältlichem Bier gibt es kaum Variationen im Geschmack, wobei die meisten Biere sich darauf konzentrieren, eine Charge nach der anderen desselben hellen Bieres zu produzieren, das wir schon oft gesehen haben. Und daran ist nichts auszusetzen – jeder liebt ein gutes Lagerbier. Allerdings ist die Einzigartigkeit und der Nervenkitzel von Craft Beer sind unbestreitbar. Bierkonsumenten wenden sich neuen Geschmäckern und neuen Gefühlen zu, die diese Geschmäcker mit sich bringen, und wir könnten nicht begeisterter darüber sein.

Steigern Sie das Brauerlebnis mit fachkundiger Beratung

Wenn Sie zu Hause brauen oder stolzer Besitzer einer Brauerei jeglicher Größe sind, wissen Sie, welchen Wert diese in der örtlichen Gemeinschaft hat – vielleicht sogar darüber hinaus. Sie bieten Ihren Kunden a erfrischendes, köstliches Getränk und eine Gelegenheit, Zeit mit ihren Freunden und der Familie zu verbringen, nach einem langen, anstrengenden Tag zu entspannen oder ihre hart erkämpften Erfolge zu feiern. Ein gutes Bier ist vor allem ein Erlebnis.

Um beim Brauen auf dem Laufenden zu bleiben und Ihre Community nicht im Stich zu lassen, möchten Sie mehr in Ihren Brauprozess investieren. Sie suchen nach Möglichkeiten, Ihre Bierrezepte zu verbessern, Verbessere deine Ausrüstung mit einem maßgeschneiderten Förderband für Lebensmittel und brauen Sie letztendlich großartiges Bier. Hoffentlich ist dieser vollständige Leitfaden dazu Bier brauen wird Ihnen dabei helfen, dorthin zu gelangen.

Geschichte des Bieres

Die Bedeutung von Bier für die Menschheit ist unbestritten und die Geschichte des Bieres reicht weit zurück. Bier wurde entdeckt vor mehreren tausend Jahren im heutigen Iran. Die ersten bierähnlichen Flüssigkeiten waren wahrscheinlich versehentlich entstanden, dank Wildhefe. Seine Popularität wuchs schnell. Chinesische Dorfbewohner, Bewohner des alten Ägypten und Mesopotamiens, ägyptische Pharaonen, afrikanische und sumerische Stämme und alte Römer – Alle strömten um das Bier herum, Entwicklung verschiedener Arten von Braumethoden.

Im Mittelalter nahm Bier die Form an, die wir heute trinken. Europäische Klöster werden Erfindungen im Bierbrauprozess zugeschrieben. Dazu gehört die Zugabe von Hopfen zur Konservierung und einem bitteren, köstlichen Geschmack sowie die Lagerlagerung zur Herstellung der so beliebten hellen Lagerbiere, darunter India Pale Ales.

In den Vereinigten Staaten hat die Prohibition die Bierindustrie jahrzehntelang effektiv gebremst. Als diese Gesetze jedoch gelockert wurden, war es nur eine Frage der Zeit Brauereien begannen zu entstehen Überall im Land. Im Jahr 2020 sind mehr Mikrobrauereien in Betrieb als vor der Prohibition, was eine bedeutende Errungenschaft darstellt.

Wie lässt sich Bier besser brauen? Installieren Sie moderne Brauanlagen

Obwohl es mehrere Arten des Brauens gibt, haben sich der Hauptprozess des Bierbrauens und der Gärung im Vergleich zum Bier nicht wesentlich verändert Grundlage, die von den alten Zivilisationen gelegt wurde. Die Grundlagen sind die gleichen: Verwenden Sie ein Stärkekorn als Kohlenhydratquelle, um diese mithilfe der außergewöhnlichen Kraft der Hefe in Alkohol umzuwandeln.

Auch die Hauptzutaten sind die gleichen – Wasser, Gerste, verschiedene Hopfensorten und Hefe. Lediglich die Ausrüstung hat sich seit den Anfängen des Bieres dramatisch weiterentwickelt und den gesamten Prozess für die Brauer und ihre Mitarbeiter einfacher, schneller und einfacher gemacht.

Wie sieht diese Ausrüstung aus?

Wenn Sie eine durchschnittliche Brauerei betreten, finden Sie makellose Geräte aus Edelstahl – Mühlen oder Getreidemühlen, vollständige oder teilweise Maischebottiche, Läuterbottiche bis hin zu den Verpackungsmaschinen. Die Reinigungs- und Desinfektionsverfahren wurden durchgeführt perfekt abgestimmt, da Bier strengen Reinheitsvorschriften unterliegt.

Eines der Hauptmerkmale von Brauanlagen ist, dass sie praktisch sind völlig automatisiert. Die Einführung der Automatisierung war aus mehreren Gründen ein revolutionärer Moment in der jüngeren Geschichte des Bierbrauens – es beschleunigte den Brauvorgang, reduzierte die Anzahl der für körperlich anstrengende Aufgaben erforderlichen Arbeitskräfte, verringerte das Risiko von Unfällen und Verletzungen am Arbeitsplatz, steigerte die Effizienz und verbesserte die Konsistenz des Produkts.

Moderne Bierbrauausrüstung

Warum Sie automatisierte Fördersysteme installieren sollten

Wenn einige der Schritte in Ihrem Brauprozess noch nicht automatisiert sind, sollten Sie darüber nachdenken, dies zu tun. Wenn beispielsweise Arbeiter mit der Hand oder mit schweren Maschinen Getreide von der Mühle in den Maischebottich transportieren, könnte dies für Sie sinnvoll sein Schauen Sie sich Fördersysteme an. Die Einrichtung des entsprechenden Fördersystems wird durchgeführt Entfernen Sie den menschlichen Faktor beim Transport von Getreide, wie gemälzte Gerste oder Weizen. Ihre Mitarbeiter müssen nicht immer wieder dieselben Bewegungen ausführen und ihre Gesundheit wird nicht beeinträchtigt.

Rohrschleppseil- und Scheibenförderer, wie sie Cablevey Conveyors anbietet, haben hat sich als bahnbrechend erwiesen in einer Brauerei. Sie transportieren das Getreide schonend, ohne dass es bricht, und bewahren so die Unversehrtheit Ihres Getreides bei der Ankunft in der Mühle und bis zum Maischbottich. Der Schlüssel zu besseren und modernes Bierbrauen ist höhere Effizienz, gleichbleibende Qualität und minimales Risiko für die Arbeiter.

Wie unser industrielles Förderbandsystem Ihre Effizienz verbessern kann

Insbesondere Seilbahnsysteme eignen sich hervorragend für die Bewältigung langer Strecken auf engstem Raum. Industrieflächen sind teuer und Brauereien haben oft nicht den Luxus, Förderbänder genau so aufzustellen, wie sie es möchten. Cablevey geht weit darüber hinaus um einen maßgeschneiderten, reibungslosen Transport Ihres Getreides in engen Kurven zu gewährleisten. Cablevey bietet Komponenten in verschiedenen Größen, Rohrdurchmessern und Materialien sowie eine Vielzahl von Optionen für Einlässe sowie Reinigungs- und Transfersysteme.

Darüber hinaus sind die Schüttguthandhabungsgeräte von Cablevey äußerst zuverlässig – Ihre Brauerei muss die Produktion nicht unterbrechen, selbst wenn Ihre Systeme 24 Stunden am Tag, fünf Tage die Woche laufen. Im Vergleich zu anderen Arten von Förderern Cablevey erfüllt die Anforderungen Ihrer Brauerei Direkt vor Ort und liefern Sie eine Transportlösung, die individuell auf Ihre Produktionsanlagen zugeschnitten ist.

Heldenbanner des Clearvey-Systems

Technologische Innovationen

Abgesehen von der Automatisierung gibt es nicht wenige Unternehmen, die kontinuierlich an neuen Brautechnologien arbeiten. Auf verschiedenen Messen und Konferenzen werden diese Technologien der Craft-Brauerei-Branche vorgestellt und viele davon stoßen auf Begeisterung. Craft Brewer sind abenteuerlustig und mutig – Sie probieren gerne neue Dinge aus, um ihren Prozess zu verfeinern und köstlichere, schaumigere Getränke herzustellen. Möglicherweise haben Sie einige dieser technologischen Fortschritte, die Ihnen beim Brauen helfen könnten, verpasst, also lassen Sie uns jeden einzelnen erklären.

Sie verwenden Druckluft wahrscheinlich für verschiedene Zwecke, z. B. für den pneumatischen Transport, das Waschen von Fasssystemen, die Ventilmodulation und mehr. Ölfreie Kompressoren werden verwendet Halten Sie Ihre Brauerei sauber und hygienisch, egal was. Sie stellen sicher, dass keiner dieser Prozesse kontaminiert wird und Ihre Biercharge nicht verderbt. Um einen reinen Brauprozess aufrechtzuerhalten, ist ein ölfreier Kompressor ein Muss.

An der Stelle des Läuterbottichs wird ein Maischefilter eingesetzt. Während der Läuterbottich die Schwerkraft nutzt, um die Würze vom Treber zu trennen, ist ein Maischefilter komplexer. Es verfügt über 45 Kammern und nutzt Pneumatik und Druck, um die Würze durch einen Filter in jeder dieser Kammern zu drücken, bis das Korn davon getrennt wird. Maischefilter sind teuer, aber dank ihnen Sie können mit Biersorten experimentieren Hergestellt aus 100% Roggen, Hafer oder einem anderen Getreide ohne Zusatz von Gerste, um ein Verkleben der Ausrüstung zu verhindern.

Die genaue CO2-Menge in Ihren Tanks herauszufinden, ist keine leichte Aufgabe. Sie müssen sich vor allem auf Ihr Bauchgefühl verlassen, was dazu führen kann, dass entweder CO2 verschwendet wird, wenn Sie den Tank zu früh auswechseln, oder dass Ihre Bierladung zu wenig Kohlensäure enthält, wenn Sie den Tank zu spät auswechseln. A Kombination aus Reglern und Ventilen Das automatisiert die Verteilung von CO2 könnte die Lösung sein, um das Bier richtig zu karbonisieren. So können Sie genau sehen, wie viel CO2 Sie noch in jedem Tank haben und wann Sie diese ersetzen müssen. Dadurch kann die Anzahl der benötigten CO2-Behälter drastisch reduziert werden, ohne Ihren Brauprozess auch nur im Geringsten zu beeinträchtigen.

Aus den gleichen GründenAus den gleichen Gründen, aus denen wir die Installation von Fördersystemen befürworten, empfehlen wir Ihnen auch, in Ihrer Brauerei über kompakte Palettierer nachzudenken. Das manuelle Palettieren ist für einen durchschnittlichen Arbeiter ein stressiger Prozess Die Verletzungsgefahr ist erheblich. Es nimmt auch viel Zeit in Anspruch, die Sie sparen könnten, wenn Sie statt einer Person eine Maschine für die Palettierung einsetzen würden. Viele Marken bieten kompakte Palettierer an, und Sie werden bestimmt einen finden, der zu Ihrem Budget und Ihrer Stellfläche passt.

Schließlich könnte ein digitales Etikettierungssystem genau das sein, was Sie brauchen, um Ihren Etikettierungsprozess zu beschleunigen (und zu verbessern). Wenn Sie Ihre Etikettierung auslagern, könnten Sie Geld sparen, wenn Sie einen Etikettierer besitzen, den Sie verwenden können, wann immer Sie möchten. A Besonders praktisch ist der persönliche Etikettierer wenn Sie experimentelle und limitierte Auflagen produzieren, die für kurze Zeit einzigartige Etiketten benötigen. Sie können selbst mit dem Design experimentieren und haben im Handumdrehen Ihr Signaturetikett!

Brauanalyse

Ein entscheidender Schritt bei der Automatisierung und Verbesserung des Brauprozesses ist die Datenerfassung, Organisation und Analyse. Um etwas zu verbessern, müssen Sie wissen, womit Sie arbeiten und welche Parameter Sie befolgen müssen, um zu verfolgen, ob Ihr Ziel erreicht wird Innovationen führen zu positiven Ergebnissen.

Brausoftware setzt sich im Craft Brewing immer mehr durch. Es bietet Ihnen Einblicke in den Zustand Ihrer Zutaten, die Gärtemperatur in Ihrem Gärgefäß, den pH-Wert, den Alkoholgehalt usw Konsistenz Ihrer Chargen, und so viel mehr. Beim fortgeschrittenen Brauen geht es darum, Informationen darüber zu sammeln, wie Ihre Brauerei funktioniert, und Anpassungen vorzunehmen, bis Sie etwas erhalten, das der Perfektion so nahe wie möglich kommt.

Durch den Einsatz von Analysetools für Brauereien können Sie:

  • Validieren Sie Daten in Echtzeit – Durch die Echtzeitvalidierung der Daten können Sie bei Problemen schnell reagieren. Die Software verfolgt den Brühvorgang während seines Ablaufs. Sollte es zu einem Knick im System kommen, wissen Sie sofort Bescheid und können so den Fehler schneller lösen. Die Echtzeitvalidierung ist entscheidend, um zu verhindern, dass Ihre Chargen verderben.
  • Erhöhen Sie die Chargenkonsistenz – Das Schöne am ständigen Zustrom von Daten und deren geordneter, systematischer Sortierung ist, dass Sie Inkonsistenzen zwischen Ihren Stapeln leicht erkennen können. Brausoftware überwacht wichtige Parameter über alle Chargen hinweg. Es reicht aus, die Informationen einer Charge mit einer anderen zu vergleichen, um zu verstehen, was schiefgehen könnte und was behoben werden muss.
  • Analysieren Sie den Wirkungsgrad – Es ist schwierig zu beurteilen, wie effizient Sie beim Brauen sind. Dutzende Berechnungen sind erforderlich – die Kosten einer Charge, wie viel Sie von einer Einheit profitieren, wie viel Produkt oder Zutaten Sie verschwendet haben und mehr. Brauer greifen für diese Zahlen häufig auf Durchschnittswerte zurück, auch wenn es wichtig ist, die tatsächlichen Werte zu berücksichtigen. Die Software führt alle Berechnungen mit präzisen Zahlen für Sie durch und bietet Ihnen die Daten, die Sie benötigen, um Kosten zu vergleichen, Preise für neue Produkte festzulegen und herauszufinden, in welchen Bereichen eine Effizienzsteigerung erforderlich ist.
  • Verfolgen Sie KPIs – Schließlich ist die Verfolgung von KPIs (Key Performance Indicators) in jedem Prozess von entscheidender Bedeutung, wenn Sie eine bessere Charge Bier brauen möchten. Anstatt sich den Kopf darüber zu zerbrechen, welche KPIs Sie für jeden Prozess oder jede Änderung, die Sie implementieren, beachten sollten, entscheiden Sie sich für eine Software, die diese KPIs bereits enthält. Auf diese Weise wissen Sie, ob Sie Ihre Produktionsziele erreichen, wenn Sie zu viel Zeit mit einer bestimmten Aufgabe verschwenden oder wenn Ihre Zutaten beschädigt oder verunreinigt sind.

Bessere Bierrezepte

Neue Anlagen zu installieren, die Brauerei zu automatisieren und alles mit reibungslos laufender Software zu verbinden, ist nur eine Seite der Medaille. Ohne eine effizienter Produktionsprozess, werden Sie kein echtes Bier brauen oder den Umsatz steigern können. Dabei ist die andere Seite der Medaille genauso wichtig: der Geschmack Ihres Bieres. Innovation sollte nicht nur in Form besserer Hardware erfolgen. Sie sollten sich auch Ihre Bierrezepte und -aromen ansehen, um zu sehen, wie Sie sie verbessern können.

Experiment, Experiment, Experiment

Im 16. Jahrhundert erließ Deutschland (eines der angesehensten Bierzentren) eine Verordnung, die besagte, dass jedes Bier nur aus vier Zutaten hergestellt werden darf: kaltes Wasser, gemälzte Gerste, gemälzter Weizen und Hopfen. Hefe wurde als unersetzlicher Bestandteil des Rezepts akzeptiert, obwohl sie nicht auf der Liste stand. Für eine lange Zeit, Bierbrauer hielten sich an diese Beschränkungen. Ihr Zweck bestand darin, eine maximale Konsistenz des Bieres zu gewährleisten und „geringere Zutaten“ wie Mais, Reis, Zucker und andere Getreidearten auszuschließen.

Heutzutage gibt es kein solches Gesetz, keine solche Verordnung oder keine solche Richtlinie. Tatsächlich sind Craft-Biere für ihre einzigartigen Aromen, gewagten Kombinationen von Bierzutaten und neue Interpretationen des bekannten Getränks bekannt. Bierkonsumenten verlassen sich gerne auf ihre Lieblingsaromen, sind es aber auch auf der Suche nach neuen Bieren zum Probieren und neue Erfahrungen zum Genießen. Diese Abenteuerlust in Sachen Bier ist der Antrieb der Craft-Beer-Branche.

Um das Bierrezept zu finden, das Sie und Ihre Kunden anspricht, müssen Sie experimentieren. Chargen in limitierter Auflage sind eine gute Möglichkeit, Ihre neue Zutatenkombination zu testen und zu sehen, wie sie der Community gefällt. Spielen Sie mit süßen Zusätzen wie Honig, Schokolade oder Ahorn und Fruchtaromen wie … Orange, Apfel, Banane, Himbeere, und andere. Auch Gewürze und Kräuter haben im Bier ihren Platz, etwa Zimt, Ingwer, Vanille, Kaffee, Chili oder Muskatnuss. Dem Experimentieren mit verschiedenen Brauarten sind keine Grenzen gesetzt.

Steigen Sie in die Lebensmittelwissenschaft ein

Die Lebensmittelwissenschaft enthüllt die Geheimnisse des Getreidebrauens, über die wir selbst Tausende von Jahren nach der Herstellung der ersten Biere immer noch nicht viel wissen. Wissenschaftler untersuchen zunächst Trockenhefe und Hopfen und untersuchen, wie der gesamte Brauprozess funktioniert. Ihr Ziel ist es, Brauern eines Tages zu ermöglichen Wählen Sie genau die richtige Menge Hopfenöl oder einfach die richtige Hefesorte, die ihnen genau den Biergeschmack verleiht, den sie suchen.

Einige der jüngsten Entdeckungen in der Lebensmittelwissenschaft beziehen sich auf Hopfen. Verschiedene Hopfensorten ergeben Öle unterschiedlicher Wirksamkeit. Es stimmt nicht mehr, dass ein Bier umso bitterer schmeckt, je mehr Hopfen man hinzufügt. Die Lebensmittelwissenschaft hofft herauszufinden, welche Hopfensorte welchen Geschmack verleiht, damit Sie eines Tages keine Probleme damit haben werden, einen Hopfen zusammenzustellen Rezept ganz nach Ihrem Geschmack.

Werfen Sie abschließend einen Blick auf die Hefestarter und Hefezellen, die Sie verwenden. A Ausführlicher Leitfaden zu Hefe Das im Jahr 2016 veröffentlichte Buch bietet Einblicke in die Sorte Saccharomyces cerevisiae eignet sich gut zum Backen und Brauen und was Sie erwarten können, wenn Sie Ihre Hefe wechseln. Die Sorte, die Sie gerade verwenden, ist vielleicht gut für Ihre aktuellen Bedürfnisse, aber das bedeutet nicht, dass es sich um die beste Hefesorte im Allgemeinen handelt. Wie bei Rezepten kann auch das Experimentieren mit der Lebensmittelwissenschaft potenziell helfen Entdecken Sie eine Welt voller neuer Bieraromen dass Ihre Kunden es gerne ausprobieren würden.

Kombinieren Sie Tradition und Innovation für unübertroffene Bierqualität mit unseren pneumatischen Fördersystemen

Letztlich gibt es keinen einzigen Weg zu besserem Bierbrauen. Die Veränderungen, die Sie in Ihrer Brauerei vornehmen werden, hängen von Ihrem Budget und Ihren Zielen ab. Möchten Sie mehr Kunden gewinnen? Produktverschwendung reduzieren? Möchten Sie Erweitern Sie Ihre Brauerei oder vielleicht die Zahl der Arbeitsunfälle reduzieren? All dies erfordert unterschiedliche Herangehensweisen an den Brauprozess.

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Ausrüstung und was dort verbessert werden könnte. Gibt es einen Schritt, den Sie tun können? automatisieren, um Zeit zu sparen und Geld? Würden Sie von einem Computerprogramm profitieren, das Ihnen während des Prozesses wertvolle Informationen liefert?

Vergessen Sie nicht, Ihre Bierrezepte zu überprüfen und zu prüfen, ob Sie auch dort einige Änderungen vornehmen möchten. Experimentieren Sie und zögern Sie nicht, dorthin zu gehen, wo möglicherweise noch nie jemand zuvor gewesen ist. Beim Bierbrauen geht es vor allem darum, eine altbewährte Tradition aus der Vergangenheit zu übernehmen eine moderne Note verleihen an dem sowohl Sie als auch Ihre Kunden Freude haben werden.

Sind Sie bereit, Ihren Brauprozess zu verändern? In Kontakt kommen Kaufen Sie noch heute Cablevey Conveyors und nutzen Sie unsere hochmodernen Fördersysteme Heben Sie Ihre Brauerei auf die nächste Stufe. Warten Sie nicht, sondern beginnen Sie jetzt Ihre Reise zur Brauperfektion!

FAQ

Was können Cablevey-Förderer für meine Brauerei tun?

Cablevey Conveyors stellt fortschrittliche Förderbandsysteme her, die darauf ausgelegt sind Verbessern Sie Ihren Brauprozess. Unsere Systeme können dazu beitragen, die Effizienz, Konsistenz und Qualität zu steigern und letztendlich den Geschmack Ihres Bieres zu verbessern.

Wie kann ich meine Bierrezepte verbessern?

Experimentieren ist der Schlüssel. Überprüfen Sie Ihre aktuellen Rezepte und Scheuen Sie sich nicht, Änderungen vorzunehmen. Beim Bierbrauen geht es darum, Tradition mit Innovation zu verbinden. Probieren Sie verschiedene Zutaten, Braumethoden und Reifeprozesse aus, um einen einzigartigen Geschmack zu kreieren, den Sie und Ihre Verbraucher lieben werden.

Wie kann ich den Abfall in meiner Brauerei reduzieren?

Implementierung eines hochwertiges Fördersystem, wie die von Cablevey Conveyors, können dazu beitragen, Abfall zu reduzieren. Die Automatisierung bestimmter Schritte kann Zeit und Geld sparen und gleichzeitig das Risiko menschlicher Fehler verringern.

Wie kann ich die Sicherheit meiner Mitarbeiter in der Brauerei gewährleisten?

Die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter kann dadurch erheblich verbessert werden unter Verwendung fortschrittlicher Ausrüstung Das minimiert die manuelle Arbeit und verhindert Arbeitsunfälle. Cablevey Conveyors bietet Lösungen, die auf Sicherheit ausgelegt sind.

Können Cablevey-Förderer mir helfen, meine Brauerei zu erweitern?

Ja, wir bieten skalierbare Lösungen, die mit Ihrem Unternehmen wachsen können. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder ein Lager mit einem Förderband erweitern möchten, Cablevey Conveyors kann Ihnen das bieten Unterstützung und Ausrüstung notwendig für das Wachstum Ihrer Brauerei.

Wie kann ich mit Cablevey Conveyors in Kontakt treten?

Sie können uns kontaktieren über unsere Website oder telefonisch. Wir sind bereit, Sie auf Ihrem Weg zur Brauperfektion zu unterstützen!

de_DEDeutsch