Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Was sind zerbrechliche Materialien in der Lebensmittelverarbeitung?

Lebensmittel auf einem Förderbandsystem in einer Produktionsanlage

In der Welt der Lebensmittelverarbeitung ist es wichtig, die Vielfalt der Materialien zu verstehen. Für jede Zutat und jedes Produkt gelten besondere Anforderungen an die Handhabung, um seine Qualität zu bewahren. Eine besondere Kategorie, die besondere Aufmerksamkeit erfordert, sind zerbrechliche Materialien. Also, Was sind zerbrechliche Materialien in der Lebensmittelverarbeitung?? Diese Artikel sind fester Bestandteil zahlreicher Lebensmittel, können jedoch bei unsachgemäßer Handhabung beschädigt werden. Lassen Sie uns ein grundlegendes Verständnis dafür erlangen, was zerbrechliche Materialien in der Lebensmittelverarbeitung ausmacht.

Beginnen wir mit den Grundlagen: Was genau sind zerbrechliche Materialien in der Lebensmittelverarbeitung? 

Per Definition, zerbrechliche Materialien oder Produkte sind solche, die bei grober Handhabung leicht brechen oder brechen. Was bedeutet das für die Lebensmittelverarbeitung Industrie? Zerbrechliche Materialien kommen in nahezu jedem Bereich der Lebensmittelverarbeitung vor. Zu den häufigsten Beispielen gehören: Frühstücks cerealien, Nüsse, Trockengranulate jeglicher Art und Pulver.

Diese Materialien werden oft von einer Vielzahl von Menschen und Maschinen gehandhabt. Das bedeutet, dass es eine gibt höhere Bruchgefahr bei Transportvorgängen. Daher müssen beim Transport dieser Produkte besondere Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, wenn Sie keinen hohen Materialverlust durch Bruch erleiden möchten. Im folgenden Text gehen wir ausführlich auf den Umgang mit empfindlichen Produkten ein – warum es wichtig ist, sie schonend zu handhaben und wie Sie dies für Ihr Lebensmittelverarbeitungsunternehmen effektiv bewältigen können.

Welche Materialien gelten in der Lebensmittelverarbeitung als zerbrechlich?

Frühstückszerealien gehören zu den gefährdetsten Gütern und erfordern eine sorgfältige Handhabung während der Produktions-, Versand- und Lagerungsprozesse. Was macht es so anfällig für Brüche? Getreide wird aus Krokant hergestellt Walnüsse, Körner oder andere harte Kerne die schnell und schnell beschädigt werden können. Getreide ist anfälliger für Bruch, wenn es in Beuteln oder Behältern verpackt ist, die nicht ausreichend geschützt sind.

Nüsse sind eine weitere Art empfindlicher Ware, die leicht zerbricht. Es gibt mehrere Gründe, warum Nüsse so zerbrechlich sind – zum einen sind sie ein Trockenprodukt mit sehr geringem Feuchtigkeitsgehalt. Sie sind außerdem spröde, was bedeutet, dass sie beim freien Fall auf einem Fördersystem oder anderen Materialtransportgeräten leicht zerquetscht werden können. Schließlich besteht ihre äußere Hülle aus einer trockenen Schale. Diese Schale kann unter Druck oder hohen Vibrationen leicht brechen.

Pulver wie die in der Kaffeeindustrie fallen auch in diese Kategorie. Kaffee erfordert eine sorgfältige Handhabung, da er eine sehr starke Wirkung hat geringer Feuchtigkeitsgehalt und feine Textur. Zerbrechliches Kaffeepulver (oder jede andere Art von Pulver) kann leicht in die Luft gelangen und durch Luftströmungen in der Pflanze herumgewirbelt werden. Dies stellt nicht nur ein Materialverlustproblem dar, sondern auch ein Problem der Pflanzenverschmutzung.

Eine Person neben einem Förderband, das Kaffeebohnen verarbeitet

Eines der Hauptprobleme bei der Verarbeitung zerbrechlicher Materialien ist der Materialbruch 

Wenn es darum geht zerbrechliche MaterialienDas Hauptproblem, mit dem Hersteller konfrontiert sind, ist der Bruch wertvoller Materialien. Die häufigsten Ursachen für Materialbrüche sind grobe Handhabung, mangelnde Aufmerksamkeit, unzureichende industrielle Fördersysteme, unzureichender Lagerraum und weniger qualifizierte Mitarbeiter. All dies führt zu den folgenden Problemen, die Küchenverarbeiter plagen:

  • Materialverlust,
  • Materialverderb,
  • Ausfall- und Ersatzkosten,
  • Ein schlechter Ruf für die Produktqualität.

Das ist eine bekannte Tatsache Beschädigte Produkte haben einen geringeren Wert. Darüber hinaus kann ein beschädigtes Produkt schnell verderben und gefährliche Mikroorganismen entwickeln. All dies führt zu potenziellen versteckten Kosten in der Lebensmittelindustrie aufgrund schlechter Handhabungspraktiken für zerbrechliche Materialien.

Um diese Kosten zu vermeiden, ist es unerlässlich Rüsten Sie Ihre Anlagen mit den richtigen Fördersystemen aus und ordnungsgemäße Handhabungsverfahren. Zerbrechliche Materialien müssen sorgfältig gehandhabt werden, und Sie müssen die beste Materialtransportlösung finden – eine, die genau zu Ihren Anforderungen passt.

Kuchen auf einem automatischen Förderbandsystem 

Wie lösen Sie das Problem und verhindern Materialbruch?

Die beste Lösung zur Wahrung der Materialintegrität in einer Lebensmittelverarbeitungsanlage ist: Nutzen Sie die richtigen Fördertechniken um das Produkt zu transportieren. Durch die Lösung von Transportproblemen reduzieren Sie das Risiko von Materialbrüchen zwischen Herkunfts- und Zielort erheblich.

Geeignete Förderlösungen können Produkte vor den Auswirkungen von Schwerkraft, Druckkräften, Stoßkräften, hohen oder niedrigen Temperaturen, Wasser und Brüchen durch die Verarbeitungsausrüstung schützen. Abhängig von den Schutzanforderungen Ihres Produkts (z. B. Feuchtigkeitsgehalt) können Sie dies tun Wählen Sie ein Fördersystem, das den Anforderungen Ihrer Einrichtung am besten entspricht. Im Fall der oben genannten empfindlichen Lebensmittelmaterialien lautet unsere Empfehlung auf jeden Fall a Rohrkabelfördersystem.

Rohrschleppseilförderer – Was macht sie so besonders?

A Rohrfördersystem ist ein mechanisches System mit einem versiegelten Rohr. Mit Hilfe von wird das Produkt sanft durch das Röhrchen bewegt kreisförmige Scheiben, die gleichmäßig entlang eines beschichteten Schleppkabels verteilt sind. Da sich diese Scheiben langsam bewegen und das Material langsam schieben, kommt es nahezu nicht zu einer Produktverschlechterung.

Der in Rohrförderern am häufigsten verwendete Kabeltyp ist a Edelstahlkabel mit Drahtlitzenkern. Dabei handelt es sich um äußerst belastbare Kabel, die häufig in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt werden. Eine Spannungsumkehreinheit hält die Kabelspannung aufrecht, um ein Brechen der Kabelstränge zu verhindern.

Die Vorteile des Rohrförderers

Hinsichtlich der Hygiene erfüllen Rohrschleppseilförderer alle erforderlichen Sicherheitsstandards für Lebensmittelverarbeitungsbetriebe. Das Kabel ist mit Nylon versiegelt, sodass kein Abschnitt des Kabels in direkten Kontakt mit Lebensmitteln kommt. Die Lebensmittel bleiben unbelastet und in der versiegelten Röhre untergebracht, sodass sie keinen Kontakt mit dem Kabel haben. Wenn es um zerbrechliche Materialien geht, bietet ein Rohrkabelförderer folgende Vorteile:

Kein Materialverlust

Was zerbrechliche Lebensmittel schützt, ist die Aufbewahrung in einer geschlossenen Röhre. Essen Material wird nicht herumgeworfenund es entsteht kein Materialverlust durch Bruch.

Schonender Transport

Rohrkabelförderer sind die schonendsten Systeme für empfindliche Materialien. In den meisten anderen Systemen werden die Produkte auf verschiedene Arten gehandhabt, die zu Schäden führen können. Sie können herumgeschleudert und sogar gequetscht werden – bei einem Rohrkabelfördersystem ist das ausgeschlossen.

Keine Kontamination

Das geschlossene Rohr des Fördersystems sorgt dafür, dass empfindliche Lebensmittel geschützt bleiben keinem Schmutz, Staub oder Insekten ausgesetzt seinund andere Verunreinigungen.

Geringer Wartungsaufwand

Das Tolle an einem Rohrförderer ist, dass es ihn gibt wenig bis gar keine Wartung erforderlich, was es zur idealen Wahl für Küchenmaschinen macht. Was nicht in das System gelangen kann, kann aus dem System herausgefiltert werden, und was hineingeht, bleibt in diesem Rohr verschlossen.

Einfache Reinigung

Die Sauberkeit und Hygiene eines Transportsystems hat in der Lebensmittelindustrie oberste Priorität. Förderer, die zu schwer zu reinigen sind, sind alles andere als eine effiziente Option. Ein rohrförmiges Schleppseilfördersystem verfügt über mehrere einfache Nass- und Trockenreinigungsmechanismen Sie können wählen.

Wo können diese Förderer eingesetzt werden?

Wir haben also festgestellt, dass Rohrförderer äußerst effizient sind. Doch wofür kann man sie genau nutzen? Wenn Ihre Materialien es erfordern, können Rohrkabelfördersysteme eingesetzt werden in grundsätzlich jeder Phase des Lebensmittelproduktionsprozesses. Werfen wir einen Blick auf die häufigsten Verwendungszwecke:

  • Empfang von Rohstoffen,
  • Wiegen und Abfüllen,
  • Mahlen und Verpacken.

Diese Förderer sind besonders nützlich in Umgebungen, in denen mit erheblichen Sachschäden zu rechnen ist, Verunreinigungen oder Staubansammlungen, beispielsweise beim Abfüllen und Verpacken. Ihre empfindlichen Materialien werden geschützt und Ihr Gesamtprozess läuft reibungsloser ab.

Ein Rohrfördersystem in einer Produktionsanlage

Führen Sie einen Materialtest durch, um sicherzustellen, dass das von Ihnen ausgewählte Förderband für Ihre Einrichtung geeignet ist

Um sicherzustellen, dass Sie das richtige Förderband für Ihre Art von zerbrechlichen Materialien auswählen, sollten Sie dies tun Führen Sie einen Materialtest auf dem von Ihnen eingerichteten System durch in Ihrer Fabrik. Dadurch erhalten Sie ein klares Bild davon, was das Förderband für Sie leisten wird und welche Verbesserungen vorgenommen werden könnten. Während des Materialtests müssen Sie alle Variablen überwachen, die von der neuen Förderanlage beeinflusst werden. 

Warum einen Materialtest durchführen?

Wenn Sie beim Testen ein potenzielles Problem oder einen Fehler entdecken, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, das System zu ändern, bevor es negative Auswirkungen auf Ihr Unternehmen hat. Beliebig Probleme, die in dieser Phase auftreten, lassen sich leichter überwinden im Vergleich zu nach der Installation des Fördersystems. Mithilfe eines Materialtests können Sie feststellen, wie gut Ihr Förderband für Sie arbeitet, sodass Sie seine Leistung beibehalten oder optimieren können. Sie erhalten eine genaue Vorstellung davon, wie gut das von Ihnen installierte Fördersystem funktionieren wird.

Cablevey-Förderer können Ihnen bei der Durchführung eines Materialtests helfen

Cablevey Conveyors nimmt von unseren potenziellen Kunden gerne Materialien für Bruchtests entgegen. Zögern Sie nicht, sich an uns zu wenden und einen Materialtest an unseren Förderbändern zu vereinbaren. Nach Abschluss der Lebensmitteltestphase ist es wichtig, Folgendes zu tun Bewerten Sie alle Aspekte der Leistung des Förderers, einschließlich Materialflussrate, Wartungsanforderungen und Überwachungsfähigkeit.

Kontaktieren Sie Cablevey Conveyors für weitere Informationen zu industriellen Fördersystemen

Zerbrechliche Materialien sind anfällig für vielfältige Schäden – das kann auf lange Sicht kostspielig sein. Sie erfordern besondere Sorgfalt bei der Handhabung und Cablevey-Förderer kann dir dabei helfen. Mit dem richtigen Fördersystem, beispielsweise einem Rohrkabelförderer, ist das möglich Minimieren oder beseitigen Sie alle Ihre Probleme. Kontaktiere uns Weitere Informationen zu Rohrkabelfördersystemen und wie Sie diese in Ihr Unternehmen integrieren können.

FAQ

Was sind Beispiele für zerbrechliche Materialien in der Lebensmittelverarbeitung?

Zu den zerbrechlichen Materialien in der Lebensmittelverarbeitung gehören bruchanfällige Gegenstände wie z Frühstücksflocken, Nüsse und Pulver. Frühstückszerealien sind aufgrund ihrer spröden Bestandteile anfällig. Da Nüsse trocken und spröde sind, können sie besonders beim Transport leicht zerdrückt werden. Pulver wie Kaffee mit geringem Feuchtigkeitsgehalt können in die Luft gelangen, was zu Materialverlust und Kontaminationsproblemen führt und eine sorgfältige Handhabung erforderlich macht, um Qualität und Sicherheit aufrechtzuerhalten.

Welche Herausforderungen ergeben sich beim Umgang mit zerbrechlichen Materialien?

Der Umgang mit zerbrechlichen Materialien in der Lebensmittelverarbeitung birgt Herausforderungen wie Materialbruch aufgrund grober Handhabung, unzureichender Fördersysteme oder weniger qualifizierter Mitarbeiter. Brüche führen zu MaterialverlustDies kann zu Verderb, erhöhten Ausfallzeiten und Ersatzkosten führen und den Qualitätsruf des Produkts schädigen. Um diese Probleme zu mindern und die Produktintegrität aufrechtzuerhalten, ist die Implementierung geeigneter Handhabungsverfahren und Fördersysteme von entscheidender Bedeutung.

Wie kann der Bruch zerbrechlicher Materialien während der Verarbeitung verhindert werden?

Bruchverhinderung erfordert Einsatz geeigneter Fördertechnik. Fördersysteme sollten Produkte vor Schwerkraft, Druckkräften, Stoßkräften und extremen Temperaturen schützen. Für empfindliche Lebensmittel werden Rohrkabelfördersysteme empfohlen, da sie einen schonenden Transport ermöglichen, das Bruchrisiko minimieren und die Integrität empfindlicher Produkte während der gesamten Verarbeitungsphase wahren.

Welche Vorteile bietet der Einsatz eines Rohrschleppkabelförderers für zerbrechliche Materialien?

Rohrschleppseilförderer bieten zahlreiche Vorteile bei der Handhabung zerbrechlicher Materialien. Sie verhindern Materialverlust und Kontamination durch Einschließen von Lebensmitteln in einer versiegelten Röhre. Das schonende Transportsystem sorgt für minimale Beschädigung der Produkte. Mit geringem Wartungsaufwand und einfachen Reinigungsmechanismen sind diese Förderer effizient und hygienisch, was sie zu einer bevorzugten Wahl in der Lebensmittelindustrie für zerbrechliche Materialien macht.

Warum ist die Durchführung eines Materialtests vor der Fertigstellung eines Fördersystems unerlässlich?

Materialtests stellen sicher, dass das ausgewählte Fördersystem für Ihre spezifischen zerbrechlichen Materialien geeignet ist. Es ermöglicht die Überwachung aller betroffenen Variablen, bietet Einblicke in mögliche Verbesserungen vor der endgültigen Installation des Förderers. Das Erkennen und Beheben von Problemen in dieser Phase ist einfacher zu handhaben und gewährleistet eine optimierte Förderleistung. Cablevey Conveyors hilft bei der Durchführung dieser Tests, um sicherzustellen, dass das Fördersystem Ihre Materialien effektiv transportiert.

Wie gewährleistet ein Rohrkabelfördersystem die Sicherheit und Qualität zerbrechlicher Materialien?

Rohrkabelförderer schützen zerbrechliche Materialien, indem sie sie in einem versiegelten Rohr einschließen und so Bruch und Kontamination verhindern. Der langsame, sanfte Bewegung kreisförmiger Scheiben entlang eines beschichteten Schleppkabels sorgt für minimale Produktverschlechterung. Diese Systeme sind leicht zu reinigen und zu warten, erfüllen die strengen Sicherheitsstandards in der Lebensmittelverarbeitung und stellen sicher, dass empfindliche Materialien während der gesamten Handhabung und des Transports ihre Qualität behalten.

de_DEDeutsch