Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Moderne Ausrüstung für die Lebensmittelverarbeitung

Gefrorenes Obst auf einem Förderbandsystem

Der Bereich der Lebensmittelproduktion hat mit der Einführung von bemerkenswerte Fortschritte gemacht moderne Ausrüstung für die Lebensmittelverarbeitung. Diese technologischen Innovationen rationalisieren nicht nur die Abläufe, sondern sorgen auch für höhere Sicherheits- und Qualitätsstandards. Dieser Artikel befasst sich mit den verschiedenen Arten moderner Maschinen und Werkzeuge, die die Lebensmittelindustrie revolutioniert haben, und beleuchtet deren Auswirkungen sowie die Vorteile, die sie sowohl für Hersteller als auch für Verbraucher mit sich bringen.

Welche Rolle spielen moderne Geräte in der Lebensmittelverarbeitung?

Unter modernen Geräten für die Lebensmittelverarbeitung versteht man ein breites Spektrum an Maschinen, Systemen und Komponenten, mit denen verarbeitete Lebensmittel gehandhabt, gekocht, zubereitet, gelagert und verpackt werden. Auch wenn dieses Gerät ist Wird hauptsächlich zur Verbesserung der Schmackhaftigkeit und Verdaulichkeit von Lebensmitteln verwendetEinige Arten von Verarbeitungsgeräten verlängern nicht nur ihre Haltbarkeit, sondern erfüllen auch andere Hilfsfunktionen. Dazu gehören die Zubereitung, Verpackung und Handhabung verarbeiteter Lebensmittel von einer Seite der Verarbeitungsanlage zur anderen.

Die Lebensmittelindustrie boomt dank technologischer Fortschritte

Im Jahr 2019 ist die globale Lebensmittelverarbeitung Der Markt für Handhabungsgeräte wurde mit rund bewertet $137,2 Milliarden. Mit einer prognostizierten CAGR von 6,21 TP3T wird erwartet, dass der Markt bis 2025 $196,6 Milliarden erreichen wird zahlreiche Fortschritte in der Verarbeitungstechnologie Die in der Lebensmittelindustrie hergestellten Produkte sowie die kontinuierlich steigende Nachfrage dürften das Wachstum der Branche in den kommenden Jahren noch weiter vorantreiben. Die Ausweitung der Lebensmittelproduktion in Schwellenländern wird auch das Wachstum des Ausrüstungsmarktes unterstützen.

Für unterschiedliche Verarbeitungsschritte gibt es unterschiedliche Geräte

Wenn es um den Produktionszyklus geht, kann die verwendete Ausrüstung in unterteilt werden mehrere Gruppen basierend auf den Verarbeitungsstufen. Diese zeichnen sich durch spezifische Funktionen aus, bei denen einzelne Einheitenoperationen ausgeführt werden. Während der Zubereitungsphase besteht die Hauptaufgabe beispielsweise darin, die Lebensmittel für die weitere Verarbeitung vorzubereiten. Zu den in dieser Phase durchgeführten Vorgängen gehören Waschen und Trennen.

Es gibt auch sekundäre Funktionen während des Zubereitungsprozesses, die die primäre Funktion des Lebensmittelproduktionszyklus unterstützen. Dazu können System gehören Kontrollvorgänge, die die erforderlichen Verarbeitungsstandards einhalten oder Materialtransportsysteme, die Materialien zwischen den verschiedenen Prozessstationen transportieren. 

Vor diesem Hintergrund einige der häufigsten Funktionen, nach denen die Geräte gruppiert werden können Dazu gehören Vorbereitung, mechanische Bearbeitung, Wärmebehandlung, Konservierung, Verpackung und Materialhandhabung. Wir werden im folgenden Text ausführlich auf alle diese Phasen eingehen. 

Lebensmittel im Edelstahlförderband

Vorbereitungsphase und Ausrüstung für den ersten Betrieb

Die ersten vorbereitenden Vorgänge innerhalb des Verarbeitungsproduktionszyklus konzentrieren sich auf Rohstoffe für zukünftige Prozesse vorbereiten. Im Allgemeinen ist die Lebensmittelverarbeitung Zu den in dieser Phase verwendeten Techniken gehört die Trennung von gewünschtem Material von minderwertigem oder unerwünschtem Material. 

Auf diese Weise können Hersteller einheitliche und qualitativ hochwertige Lebensmittel herstellen Entfernen Sie alle Fremdstoffe, Verunreinigungen oder Mikroorganismen die die Lebensmittel oder Geräte verschlechtern oder beschädigen oder zu durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten führen können. Wir können Reinigen, Sortieren, Sortieren und Schälen in die Liste der Verarbeitungstechniken einbeziehen, die während der Rohstoffaufbereitungsphase eingesetzt werden.

  • Reinigungsprozess – Bei diesem Verfahren werden Fremdstoffe und Verunreinigungen durch Nass- und/oder Trockenreinigung von der Oberfläche des Rohmaterials entfernt. Der Nassreinigungsprozess umfasst Verarbeitungstechnologien wie Flotationstanks, Sprühwaschanlagen, Sterilisatoren und Ultraschallreiniger. Der Trockenprozess umfasst Windsichter, Magnet- und Siebabscheider.
  • Sortieren und Benoten – Es bewertet verschiedene Eigenschaften der Lebensmittel, wie Beschädigung, Farbe, Aroma und Geschmack. Dieser Prozess bestimmt die Gesamtqualität des Materials. Zu den verwendeten Verarbeitungstechnologien gehören Wolframlampen (Kerzen) und verschiedene andere Bildprozessoren.
  • Schälvorgang – Dieser Prozess entfernt alle ungenießbaren oder unerwünschten Materialien und verbessert so die Qualität und das Aussehen des Endprodukts. Zu den eingesetzten Verarbeitungstechnologien zählen Druckbehälter zum Entspannungsdampfschälen, stationäre oder rotierende Messer zum Messerschälen, Schleifwalzen zum Abriebschälen oder Öfen und Förderanlagen zum Flammenschälen.

Mechanische Bearbeitungsgeräte – Veränderung der physikalischen Form des Materials

Mechanische Lebensmittelverarbeitungstechniken verkleinern, vergrößern, homogenisieren oder verändern allgemein die physische Form des Lebensmittels. Dieser Prozess erhöht die Effektivität zukünftiger Prozesse, verbessert die Qualität und Essbarkeitund ermöglicht die Herstellung einer größeren Produktpalette. Folgendes fällt unter die mechanische Bearbeitung: 

  • Größenreduzierung – Dadurch wird die durchschnittliche Partikelgröße von Feststoffen durch Scher-, Kompressions- oder Stoßkraftprozesse verringert. Zu den eingesetzten Verarbeitungstechnologien zählen Mahl-, Druck- oder Reibmühlen, Walzenbrecher, Bandsägen oder Fleischwölfe.
  • Größenvergrößerung – Dadurch wird die durchschnittliche Größe der Artikel durch Prozesse wie Extrusion oder Agglomeration erhöht. Zum Einsatz kommen Ein- oder Doppelschneckenextruder, Kühlextruder, Agglomerationsrotationskessel, Hochgeschwindigkeitsrührwerke und verschiedene Former.
  • Homogenisierungsprozess – Dieser Prozess, auch Emulgierung genannt, verringert die durchschnittliche Partikelgröße, erhöht aber die Konsistenz des Artikels. Als Verarbeitungstechnologien kommen Emulgatoren, Homogenisatoren, Hochschermischer oder Kolloidmühlen zum Einsatz.

Wärmebehandlungsanlagen verursachen verschiedene Veränderungen

Wärmeübertragungsgeräte können verwendet werden, um Wärme zum Material hin oder von diesem weg zu leiten. Insbesondere Wärmebehandlungsanlagen können dazu führen physikalische, chemische, biologische und biochemische Veränderungen zum resultierenden Produkt. Diese Prozesse wirken sich auf die gesamten Ernährungsqualitäten aus, indem sie die chemische Struktur verändern und den Geschmack verstärken, oder sie können als Mittel zur Lebensmittelkonservierung dienen, indem sie pathogene Mikroorganismen oder Enzyme, die zum Verderb führen können, hemmen oder zerstören.

  • Backen/Braten – Dieser Prozess führt zu physikalischen und chemischen Veränderungen und trägt zur Konservierung von Lebensmitteln bei. Es eignet sich für Brot, Cracker, Kekse und andere Produkte auf Mehl- und Teigbasis. Zum Einsatz kommen Backöfen, Durchlauföfen sowie Durchlauf- oder Halbdurchlauföfen.
  • Blanchiervorgang – Dampf oder erhitztes Wasser werden verwendet, um die Anzahl pathogener Mikroorganismen zu reduzieren und unerwünschte Enzyme zu inaktivieren, die zum Verderb führen können. Das Blanchieren reinigt außerdem, macht es weich und verbessert die Gesamtqualität. Geeignet für Obst und Gemüse. Zum Blanchieren werden entweder Dampf- oder Heißwasserblanchierer verwendet.
  • Dehydrierungsprozess – Durch Wärme wird Wasser verdampft, um die Haltbarkeit von Lebensmitteln zu verlängern. Außerdem werden Gewicht und Volumen des Endprodukts reduziert. Zur Entwässerung werden Konvektions-, Konduktiv-, Vakuum- oder Gefriertrockner eingesetzt.
  • Pasteurisierungsprozess – Die Verarbeitung von Lebensmittelmaterial bei mittlerer Hitze (158–212 °F) inaktiviert die meisten Enzyme und Mikroorganismen, was zum Verderb führen kann. Die Pasteurisierung führt zu Produkten mit begrenzter Haltbarkeit, ohne jedoch die Qualität oder andere Eigenschaften zu beeinträchtigen. Milch-, Wein-, Bier- und Eiprodukte sowie Obst- und Gemüseprodukte werden mit In-Container- oder Durchlaufpasteurisatoren pasteurisiert. Es kommen auch Plattenwärmetauscher oder konzentrische Rohrwärmetauscher zum Einsatz.

Konservierungsgeräte und -methoden

Während einige der oben genannten Verfahren zur Verarbeitung von Lebensmitteln durch Erhitzen unterschiedliche Konservierungsgrade bieten, gibt es auch andere Technologien zur Lebensmittelverarbeitung, die das Gleiche leisten. Es stehen verschiedene Konservierungsmethoden zur Verfügung, jedes mit seiner eigenen Art, Mikroorganismen und Enzyme zu zerstören. Werfen wir einen Blick darauf:

  • Chemische Konservierung – Es werden sowohl natürliche als auch nichtnatürliche Chemikalien verwendet, die dazu beitragen, den Verderb von Lebensmitteln zu verhindern oder zu verhindern. Diese Verfahren können den pH-Wert und andere Nährwerteigenschaften der Lebensmittel verändern. Salzen, Räuchern und die Verwendung verschiedener Säuren wie unter anderem Essigsäure, Essig, Sorbinsäure oder Benzoesäure sind alles chemische Techniken zur Lebensmittelkonservierung.
  • Bestrahlungsmethode – Es nutzt ionisierende Strahlung, um Enzyme zu inaktivieren und Mikroorganismen zu zerstören. Typischerweise werden Isotope und Elektronenbeschleuniger eingesetzt, um den gewünschten Effekt zu erzielen.
  • Kühlprozess – Es senkt die Temperatur, um den mikrobiellen und biochemischen Mikroorganismus- und Enzymprozess zu unterdrücken. Es trägt dazu bei, die Eigenschaften von Lebensmitteln zu erhalten. Die für die Kühlung eingesetzte Verarbeitungstechnologie umfasst Kältemaschinen, Kryosysteme und mechanische Kühlschränke.

Verpackungsanlagen spielen in der Lebensmittelindustrie eine wichtige Rolle

Im Anschluss an die Vorbereitungs-, Verarbeitungs- und Konservierungsschritte durchlaufen Lebensmittel in der Regel einen oder mehrere Nachbearbeitungsvorgänge, beispielsweise das Verpacken. Als einer der abschließenden Produktionszyklen Verpackungsvorgänge erfüllen mehrere Funktionen. Hier können wir sowohl die Eindämmung von Lebensmitteln als auch deren langfristigen Schutz und Konservierung einbeziehen. 

Darüber hinaus bietet auch die Verpackung erhöhter Komfort für den Verbraucher, da die Lebensmittel dadurch nach Gewicht oder Volumen portioniert werden können, sodass sie einfacher verwendet, gelagert, transportiert oder verteilt werden können.

Zuletzt, Die Verpackung hilft auch bei der Identifizierung des Inhalts durch die Kommunikation der Zutaten, Nährwerte, Kochanweisungen, Handhabung, Lagerung und mehr. Die Verpackung ermöglicht auch die Unterbringung von Branding- und Marketingmaterial. Verpackungen sind in verschiedenen Formen erhältlich, z. B. in Flaschen, Dosen, versiegelten Beuteln, Gläsern, Kartons und mehr. Abhängig von der Art der Verpackung, dem Material und anderen Vorgängen kann die verwendete Ausrüstung erheblich variieren.

Frau pflückt im Supermarkt eine Packung Tiefkühlkost

Materialhandhabungs- und Fördergeräte

Was den Materialtransport anbelangt, kommen in der Lebensmittelindustrie traditionell verschiedenste Systeme zum Einsatz. Einfach gesagt, Für den Materialtransport werden Flurförderzeuge eingesetzt durch die Verarbeitungsanlage zwischen den Vorbereitungs-, Verarbeitungs-, Konservierungs- und Verpackungsstationen. 

In der Vergangenheit wurden typischerweise Flachförderbänder, Becherwerke, pneumatische Förderer, Schneckenförderer und aeromechanische Förderer eingesetzt. Diese Förderlösungen haben es jedoch schwer, mit den Trends in der Branche Schritt zu halten, wie z. B. Integration, Automatisierung, Kreuzkontamination und Kosteneffizienz.

Rohrfördersysteme hingegen haben es geschafft, den Herstellern verarbeiteter Lebensmittel die erforderliche Flexibilität und Integrationsfähigkeit für viele Arten und Prozesse von Speziallebensmittelmaterialien zu bieten. Rohrschleppseil- und Scheibenfördertechnologien eignen sich hervorragend für alle Arten der verarbeiteten Lebensmittelindustrie - sei es Frühstücksflocken, gefrorenes Obst und Gemüse, Partymischungen, Snacksoder andere Artikel, bei denen Wert auf hochwertige, zerbrechliche und spezielle Materialien und Produkte gelegt werden muss.

Cablevey Conveyors ist der führende Anbieter von Fördertechniklösungen

Getreidefördersysteme von Cablevey kann bis zu 2.000 Kubikfuß Produkt pro Stunde (42,4 m3/h) in einem geschlossenen Rohr ohne den Einsatz von Luft bewegen. Unsere Förderlösungen sind sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich und erhöhen die Lebensmittelsicherheit durch Eliminierung des Risikos einer Produkttrennung, -zersetzung oder Kreuzkontamination. 

Aus diesen Gründen sowie der verbesserten Designflexibilität von Rohrkabel- und Scheibenförderern, erfordern diese Systeme auch weit weniger Wartung als ihre Gegenstücke. Die Investition in industrielle Fördersysteme von Cablevey Conveyors ist zweifellos der kluge Schachzug, der die Produktivität Ihrer Anlage steigert und letztendlich zu einem besseren Gewinn führt. 

Kontaktieren Sie Cablevey Conveyors und lassen Sie uns Ihnen bei der Verbesserung Ihres Produktionsprozesses helfen

Verbessern Sie Ihren Produktionsprozess durch Auswahl Cablevey-Förderer, ein führender Anbieter fortschrittlicher Förderlösungen. Mit unserem Fachwissen im Umgang mit einer breiten Palette von Materialien bieten wir maßgeschneiderte, effiziente und hygienische Fördersysteme zugeschnitten auf Ihre spezifischen Bedürfnisse. 

Kontaktiere uns um herauszufinden, wie unsere innovativen Fördertechnologien das können Optimieren Sie Ihre Abläufe, Ausfallzeiten reduzieren und die Produktivität steigern. Vertrauen Sie Cablevey Conveyors, wenn es um die Bereitstellung zuverlässiger, wartungsarmer und kostengünstiger Lösungen geht, die Ihren Produktionsprozess verändern werden. 

FAQ

Wie stellen Cablevey-Förderer die Hygiene in ihren Anlagen sicher?

Cablevey Conveyors legt bei der Gestaltung seiner Förderbänder großen Wert auf Hygiene, was besonders für Branchen wie die Lebensmittelverarbeitung und die Pharmaindustrie von entscheidender Bedeutung ist. Unsere Systeme sind Entwickelt, um Kreuzkontaminationen zu verhindern und sind leicht zu reinigen, was einen hygienischen Transportablauf gewährleistet.

Können Cablevey-Förderer in bestehende Produktionslinien integriert werden?

Cablevey-Förderer sind Entwickelt für die nahtlose Integration in bestehende Produktionslinien. Unser Team arbeitet eng mit den Kunden zusammen, um sicherzustellen, dass unsere industriellen Fördersysteme perfekt in ihre aktuelle Konfiguration passen und die Effizienz ohne größere Unterbrechungen steigern.

Sind Seilbahnförderer für Kleinindustrien geeignet?

Ja, Cablevey-Förderer sind vielseitig und anpassungsfähig Ideal für Groß- und Kleinindustrien. Unsere Förderlösungen können skaliert und angepasst werden, um den spezifischen Anforderungen und Einschränkungen kleinerer Betriebe gerecht zu werden und sicherzustellen, dass diese die gleichen Vorteile in Bezug auf Effizienz und Qualität erhalten.

de_DEDeutsch