Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

So wählen Sie den besten Spezialgetreideförderer aus

Ein Spezialgetreideförderer

In der Welt des Getreideumschlags ist der sorgfältige Transport empfindlicher Spezialgetreidesorten von größter Bedeutung, um die Qualität aufrechtzuerhalten und Verunreinigungen vorzubeugen. Angesichts der Vielzahl an Förderlösungen stellt sich die entscheidende Frage: „So wählen Sie den besten Spezialgetreideförderer aus?“ Begleiten Sie uns, wenn wir die Schlüsselfaktoren untersuchen, die diese wichtige Entscheidung beeinflussen, und beleuchten Sie, warum sich Cablevey-Förderer zur ersten Wahl für eine schonende, effiziente und wartungsarme Getreideförderung erweisen.

Wie wählt man den besten Spezialgetreideförderer aus?

Bei der Auswahl des idealen Spezialgetreideförderers müssen folgende Faktoren berücksichtigt werden: Materialschaden, Fördergeschwindigkeit und Systemtyp. Als erste Wahl stechen Rohrschleppseilförderer hervor, die für ihre schonende Handhabung und geringen Wartungsaufwand bekannt sind. Insbesondere Cablevey-Förderer bieten eine zuverlässige Lösung zum Schutz empfindlicher Körner während des Transports und sorgen für optimale Produktqualität und minimalen Bruch.

Ein Rohrfördersystem

Was sind Spezialgetreidesorten?

Spezialgetreide (Roggen, Hafer, Hirse, Amaranth usw.) sind empfindlich und müssen mit Vorsicht behandelt werden, was bedeutet, dass sie ein spezielles automatisiertes Fördersystem benötigen. Andernfalls bricht das Korn leicht und ist anfällig für Verunreinigungen durch andere Substanzen. Also, woher wissen Sie, welche Art von Spezialgetreide-Fördersystem zum Einsatz?

Es gibt verschiedene Arten von Fördersystemen, und alle haben ihre Vor- und Nachteile. Natürlich kommt es darauf an, wie viel Platz, den Sie zur Verfügung haben in Ihrer Einrichtung und wie viele Menschen dort arbeiten. Es ist jedoch immer am besten, alle Informationen einzuholen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung über die Wahl des besten Spezialgetreideförderers treffen.

Was sind Getreidehandhabungsgeräte?

Getreidehandhabungsgeräte ist eine andere Art zu sagen Getreidefördersysteme. Früher erfolgte die Förderung manuell, das heißt, die Arbeiter mussten das Getreide per Hand mit Schaufeln verladen und durch Rutschen befördern. Glücklicherweise, Der manuelle Materialtransport wird obsolet

Heutzutage werden automatische Materialtransportgeräte verwendet, um Materialien von einem Ort zum anderen zu transportieren. Das sorgt für bessere Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltstandards. Darüber hinaus sind Produktionsprozesse schneller und effizienter. Jede größere Anlage in praktisch jeder Branche auf der ganzen Welt kann von einem automatischen Fördersystem profitieren. Ob es um den Transport von Getreide oder anderem Material geht, es gibt einen speziellen Förderertyp, der diese Aufgabe bewältigen kann.

Dosen auf einem Fördersystem

Was muss bei der Auswahl eines Getreidefördersystems beachtet werden und warum?

Dabei sind mehrere wichtige Aspekte zu berücksichtigen Auswahl von Produktionsfördersystemen. Größe, Kapazität, der verfügbare Platz und die Anzahl der in der Einrichtung arbeitenden Personen sind entscheidende Faktoren. Sie sollten auch den Stromverbrauch des Förderers berücksichtigen. wie viel Wartung es braucht und wie zuverlässig es ist. Bei Getreidehandhabungssystemen sind folgende Aspekte entscheidend:

Materieller Schaden

Zerbrechliche Körner können Vibrationen und Stößen sowie anderen Materialien nicht standhalten. Um Sachschäden zu vermeiden, wählen Sie eine Fördertechnik System, das reibungslos und konsistent ist in der Art und Weise, wie das Material von Punkt A nach B transportiert wird. Das Korn sollte auf seinem Weg entlang der Linie nicht zu sehr gerüttelt oder gegen irgendetwas anderes gestoßen werden. Andernfalls können die Körner leicht brechen, was zu einer Verschlechterung der Kornqualität und zu minderwertigen Produkten führt.

Fördergeschwindigkeit

Wenn sich das Rohrfördersystem zu schnell bewegt, Körner erleiden mehr Bruch und nicht zu weit reisen, um ihr Ziel zu erreichen. Wenn es zu langsam voranschreitet, kommt es zu Verzögerungen in Ihren Produktionslinien und es kann zu Gewinneinbußen kommen.

Wenn Sie entscheiden, wie schnell Sie Ihr Getreide bewegen möchten, sollten Sie dies tun ein Gleichgewicht finden Wie viel Schaden es verkraften kann, ohne zu brechen, und wie viel es mit einer angemessenen Geschwindigkeit transportieren kann, wenn man bedenkt, wie lange es dauert, bis der Transport seinen Weg zurückgelegt hat.

Freiluft- oder geschlossene Systeme

Im Idealfall wäre es das Beste, wenn Sie sich dafür entscheiden würden geschlossene automatisierte Fördersysteme. Dadurch wird verhindert, dass Verunreinigungen eindringen und Ihr Produkt verderben. Kreuzkontaminationen sind ein weiteres großes Problem bei empfindlichem Getreide. Die einzige Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, sie in einem geschlossenen System aufzubewahren. Darüber hinaus stellt Staub in einer Getreideverarbeitungsanlage ein ernstes Problem dar. Geschlossene Rohrfördersysteme sorgen dafür, dass die Umgebung staubfrei und maximal sauber ist.

Entdecken Sie einige der besten Förderoptionen

Da es zahlreiche Optionen gibt, kann es ziemlich überwältigend sein, die am besten geeignete auszuwählen. Von dem konstante Leistung von Rohrschleppseilförderern Schauen wir uns neben der klassischen Zuverlässigkeit von Bandförderern auch die verschiedenen industriellen Fördersysteme an.

Rohrschleppkabelförderer

Unter Berücksichtigung aller oben genannten Punkte empfehlen wir dringend, sich für Rohrschleppseilförderer zu entscheiden. Es handelt sich um geschlossene Systeme, die ein breites Spektrum an Anforderungen bewältigen können zerbrechliche Materialien und sind in unterschiedlichen Kapazitäten erhältlich, je nachdem, wie viel Gewicht sie tragen können. Sie brauchen auch weniger Wartungsaufwand als Band-, Schnecken-, Schnecken- und Becherwerke Das ist ein wichtiger Aspekt, den es zu beachten gilt.

Hinsichtlich des Platzbedarfs sind Schleppseilförderer eine gute Wahl, da sie modular aufgebaut sind. Das bedeutet, dass sie problemlos an Ihre Platzverhältnisse angepasst werden können. Darüber hinaus verursachen Rohrschleppseilförderer im Allgemeinen praktisch keine Brüche oder Schäden. Sie Transportieren Sie Material in einer gleichmäßigen, gleichmäßigen Bewegung Das ist angemessen für die Zerbrechlichkeit Ihres Produkts, einschließlich Getreide.

Der Grund, warum sie das bewegte Material so schonend behandeln, liegt in der Funktionsweise ihrer Kabel. Anstatt Rollen oder Bänder zu verwenden, um sich entlang einer Schiene zu bewegen, wie dies bei anderen Arten von Förderbändern der Fall ist, basieren diese Systeme auf Stahlseile mit festen, massiven Kreisscheiben die in einer Röhre gleiten. Dies verhindert Reibung und Materialschäden, die sonst bei anderen Förderarten auftreten würden.

Ein Rohrfördersystem

Becherwerke eignen sich hervorragend für die Handhabung größerer Materialmengen

Becherwerke können eine geeignete Wahl für die Förderung von Massengetreide sein, sind jedoch nicht ideal für Spezialgetreide. Sie sind gut geeignet, große Materialmengen zu bewegen kann jedoch leicht Materialien wie Getreide beschädigen, die mit Vorsicht behandelt werden müssen.

Becherwerke können offen oder geschlossen sein und sich sowohl horizontal als auch vertikal bewegen. Allerdings sind sie erfordern mehr Wartung als die anderen Förderbandtypen auf dieser Liste. Dies müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie entscheiden, wie viel Zeit und Aufwand es Ihr Unternehmen kosten wird. Während Becherwerke für andere Produkte eine geeignete Wahl sein können, sind sie nicht die beste Option, wenn Sie über den Umgang mit Spezialgetreide nachdenken.

Förderbandsysteme sind traditionelle Lösungen, die für Effizienz sorgen 

Als industrieller Klassiker kann ein Bandfördersystem eine gute Wahl für die Handhabung von Spezialgetreide sein. Sie können geschlossene Systeme sein die Materialien kontinuierlich transportieren, ohne dabei Schäden oder Brüche zu verursachen.

Allerdings ist zu beachten, dass die Förderbandanlage mehr Platz benötigt als die meisten anderen Getreideförderanlagen. Sie können Material nur horizontal transportieren oder in einem leichten Winkel, sodass sie nicht in engen Räumen eingesetzt werden können, in denen eine vertikale Förderung erforderlich ist. Sie erfordern außerdem mehr Wartung als Rohrschleppkabelförderer, was bei der Überlegung, wie viel für die Wartung erforderlich ist, berücksichtigt werden muss.

Pneumatische Förderer erfordern keine hohen Reparatur- und Reinigungskosten

Viele Lebensmittelverarbeitungsanlagen verlassen sich bei der Beförderung von Spezialgetreide auf pneumatische Systeme. Da sind pneumatische Förderer keine schlechte Wahl es handelt sich um geschlossene, staubfreie Systeme die nicht viel Platz zum Aufstellen benötigen. Darüber hinaus sind sie wartungsarm, sodass Ihre Reinigungs- und Reparaturkosten auf ein Minimum reduziert werden.

Sie sind jedoch auf Druckluft angewiesen, die das Material vorantreibt. Das bedeutet, dass Es muss ein intensiver Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit vorhanden sein Materialien fachgerecht zu transportieren. Dieser extreme Luftstrom ist für Spezialgetreide nicht schonend. Kornbruch sowie Produktschäden und -verlust sind häufige Probleme bei einem pneumatischen System. Eine Anpassung der Luftstromgeschwindigkeit ist bei diesem Förderbandtyp möglich, die Energiekosten für die Reduzierung der Geschwindigkeit sind jedoch wahrscheinlich hoch.

Schnecken- oder Schneckenfördersysteme gibt es in horizontaler und vertikaler Konfiguration

Schneckenförderer basieren auf einer spiralförmigen Schnecke, die sich in einem geschlossenen Rohr dreht. Sie können sowohl in horizontaler als auch in vertikaler Konfiguration erhältlich sein, benötigen jedoch aufgrund der Art und Weise, wie sich die Schnecken innerhalb der Rohre bewegen, mehr Platz als die meisten Förderer. Ein wesentlicher Vorteil dieser Systeme ist ihre geringe Wartungskosten. Für einen effizienten Betrieb sind keine großen Reinigungs- und Reparaturarbeiten erforderlich.

Allerdings bieten sie auch nicht das beste Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn es darum geht, wie schonend sie mit Spezialgetreide umgehen. Der größte Nachteil von Schneckenförderern besteht darin, dass das Schneckenblatt das Material ziemlich schädigt. Sie sind gerade bekanntermaßen Kompromisse bei Mischungen eingehen, wodurch das Produkt unbrauchbar wird. Insgesamt eignen sich Schnecken besser für Materialien, die nicht sorgfältig behandelt werden müssen.

Ein Förderbandsystem in einer Produktionsanlage

Verbesserung der Handhabung von Spezialgetreide mit Cablevey-Förderern

Getreidehandhabungssysteme für Spezialgetreide müssen in erster Linie produktschonend sein. Die besten Förderer für diese Art von Produkten Minimieren Sie Schäden, Verunreinigungen und Materialverluste. Unternehmer sollten auch bedenken, wie viel Zeit und Ressourcen für die Wartung erforderlich sind, wie viel Energie das System zum Weiterbetrieb benötigt, wie viel Platz für die Installation benötigt wird und wie arbeitsintensiv diese sein wird. Falls Sie sich fragen wie man das beste Spezialgetreide-Fördersystem auswählt, kontaktiere uns heute! Cablevey Conveyors ist einer der führenden Hersteller von Fördersystemen, der Ihnen helfen kann Wählen Sie ein System, das Ihr Produkt schützt und verursacht unterwegs keine Schäden oder Brüche.

de_DEDeutsch