Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Hochleistungsförderer in der Lebensmittelverarbeitung

Frauen handhaben Kartoffeln auf einem Förderbandsystem

Da die Nachfrage nach Lebensmitteln steigt, steigt auch der Bedarf an Hochleistungsförderer in der Lebensmittelverarbeitung nimmt auch zu. Förderbänder spielen bei dieser Art der Verarbeitung eine wichtige Rolle, da sie für den Transport dieser empfindlichen Produkte von einer Produktionsstufe zur nächsten verantwortlich sind. Um mit der Nachfrage Schritt zu halten, benötigen Lebensmittelhersteller Fördersysteme, die große Produktmengen schnell und effizient transportieren können.

Verständnis der Auswirkungen von Förderkapazität und Durchsatz in der expandierenden Lebensmittelindustrie

Die Lebensmittelindustrie kann grob in die folgenden Kategorien unterteilt werden: frische Lebensmittel, verarbeitete Lebensmittel und Tiernahrung. Statista prognostiziert dass der Markt von 2022 bis 2027 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 6,721 TP3T wachsen wird, um bis 2027 $11,99 Billionen zu erreichen. Das größte Segment dieses Marktes ist Kategorie Süßwaren & Snacks, voraussichtlich im Jahr 2027 den Wert von $2 Billionen erreichen.

Tatsächlich, laut unserer Bericht zum Zustand der Beförderung26% der Lebensmittelverarbeitungsbetriebe geben das Volumen pro Stunde als einen der Hauptaspekte bei der Auswahl eines neuen Fördersystems an. Dies bedeutet, dass die Förderkapazität und der Durchsatz gleich sind einige der wichtigsten Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt bei der Auswahl eines Förderers für eine Lebensmittelverarbeitungsanwendung. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Förderkapazität und den Durchsatz und wie sie sich auf Ihren Lebensmittelverarbeitungsbetrieb auswirken können.

Arbeiter verpacken Obst

Was ist die Förderkapazität?

Die Kapazität eines Förderers ist die maximale Produktmenge, die er in einem bestimmten Zeitraum transportieren kann. Die Kapazität wird normalerweise in Gewicht pro Stunde (z. B. lb/h oder kg/h) oder Volumen pro Stunde (z. B. ft3/h oder m3/h) gemessen. Bei der Berechnung der Förderkapazität müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden:

  • Art des geförderten Produkts – Materialeigenschaften wie Größe, Form und Dichte spielen alle eine Rolle bei der Bestimmung der Kapazität des Förderers.
  • Der Größe des Förderers spielt auch eine Rolle in seiner Kapazität. Ein größerer Förderer hat typischerweise eine höhere Kapazität als ein kleinerer.
  • Geschwindigkeit des Förderers – Ein langsamerer Förderer hat eine geringere Kapazität als ein schnellerer Förderer.
  • Der Art des Förderers wird sich auch auf die Kapazität auswirken. Beispielsweise hat ein Becherwerk typischerweise eine höhere Kapazität als ein pneumatischer Förderer für den Transport einiger Arten von Materialien.

Viele weitere Faktoren können zur Kapazität eines Förderers beitragen, aber dies sind einige der wichtigsten Überlegungen.

Wie wird die Förderkapazität berechnet?

Verschiedene Arten von Förderbändern verfügen über unterschiedliche Methoden zur Kapazitätsberechnung. Die Kapazität eines Förderbandes wird beispielsweise nach folgender Formel berechnet:

Q = ρ * A * v

Q – Förderkapazität in kg/s oder lb/s

ρ – Materialdichte in kg/m3 oder lb/ft3

A – Querschnittsfläche des Materials in m2 oder ft2

v – Bandgeschwindigkeit in m/s oder ft/s

Wenn Sie kein Förderbandsystem, sondern einen anderen Förderertyp verwenden, müssen Sie die spezifische Kapazitätsberechnungsmethode für diesen Förderertyp konsultieren. Im Allgemeinen ist es immer am besten Wenden Sie sich für Unterstützung an ein professionelles Transportunternehmen bei der Berechnung der Kapazität Ihrer Förderanlage. Sie verfügen über die Erfahrung und das Fachwissen, um alle notwendigen Faktoren zu berücksichtigen und die genaueste Förderkapazität für Ihre Anforderungen zu berechnen.

Menschen sortieren Kirschtomaten auf einem Förderband

Was ist der Förderdurchsatz?

Der Durchsatz ist definiert als die Anzahl der Produkte, die in einem bestimmten Zeitraum durch einen bestimmten Punkt befördert werden können. Wenn die Kapazität die maximale Menge darstellt, die ein Förderband transportieren kann, dann ist die Der Durchsatz ist die tatsächlich transportierte Menge.

Bei Produkten, die als einzelne Einheiten gezählt werden können, wie etwa Dosen oder Pakete, wird der Durchsatz typischerweise in Einheiten pro Stunde gemessen. Für trockenes Schüttgut (Schüttgüter) beträgt der Durchsatz typischerweise gemessen in Gewicht pro Stunde oder Volumen pro Stunde, ähnlich wie die Kapazität. Förderkapazität und Durchsatz sind nicht dasselbe, aber sie hängen eng zusammen. Die Kapazität eines Förderers wird normalerweise durch seine maximale Durchsatzkapazität dargestellt.

Ein Förderband mit Kartoffeln

Warum sind Kapazität und Durchsatz wichtig?

Abgesehen davon, dass Sie wissen, wie viel Produkt Ihr Förderband in einer Stunde transportieren kann, Warum sind Kapazität und Durchsatz wichtig?? Es stellt sich heraus, dass sowohl Kapazität als auch Durchsatz für den Betrieb und das Wachstum Ihres Unternehmens von entscheidender Bedeutung sind. Hier ist der Grund:

  • Mithilfe von Kapazität und Durchsatz können Sie feststellen, ob Sie Sie müssen Ihr Fördersystem aufrüsten. Wenn Ihre Förderanlagen ihre Kapazitätsgrenze erreichen oder nahezu ausgelastet sind, ist es möglicherweise an der Zeit, über ein Upgrade nachzudenken. Dies gilt insbesondere dann, wenn es aufgrund Ihres Fördersystems häufig zu Ausfallzeiten oder anderen Produktionsproblemen kommt.
  • Kapazität und Durchsatz können Ihnen ebenfalls helfen Probleme lösen mit Ihrer Förderanlage. Wenn Sie nicht den erwarteten Durchsatz erzielen, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Förderband vor. Durch Fehlerbehebung und Behebung des Problems können Sie Ihre Gesamtproduktion verbessern.
  • Schließlich können Kapazität und Durchsatz helfen Ihnen bei der Optimierung Ihr Fördersystem. Wenn Sie die Kapazität und den Durchsatz Ihres Systems kennen, können Sie Änderungen vornehmen, um die Effizienz zu verbessern und Ihre Produktion zu optimieren.

All diese Faktoren führen zu höherer Produktivität, geringeren Kosten, bessere Produktqualitätund verbesserte Rentabilität. Wenn Sie also die Kapazität und den Durchsatz Ihres Fördersystems noch nicht im Auge behalten, ist es jetzt an der Zeit, damit anzufangen!

Ein Kettenförderer in einer Fabrik

So steigern Sie den Förderdurchsatz

Wenn Sie nach sorgfältiger Überlegung zu dem Schluss gekommen sind, dass Ihr Das Fördersystem muss verbessert werden, es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können den Durchsatz steigern.

In der Produktion kommt es zu Engpässen Bereiche, in denen der Produktfluss behindert ist oder gestoppt. Bei Förderbändern können Engpässe durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, darunter falsche Ausrichtung, unzureichende Bandspannung, unzureichende Förderbandreinigung oder Materialansammlungen. Um Engpässe in Ihrem System zu finden, beobachten Sie zunächst den Förderer in Aktion. Suchen Sie nach Bereichen, in denen sich das Lebensmittelprodukt nicht reibungslos bewegt oder zum Stillstand kommt. Bei diesen Bereichen handelt es sich wahrscheinlich um Engpässe, die behoben werden müssen.

Pufferung ist der Prozess von Zwischenlagerung von Produkten auf dem Förderband, sodass sie kontrolliert freigegeben werden können. Dies geschieht häufig mithilfe von Puffern, bei denen es sich um Geräte handelt, die Produkte speichern, bis sie freigegeben werden können. Unter Puffern versteht man die Speicherung von Produkten oder Materialien, bis sie von der nächsten Maschine in der Produktionslinie benötigt werden.

Akkumulation ist ein ähnliches Konzept, aber es bezieht sich auf die Lagerung von Produkten, nachdem sie verarbeitet wurden. Dies erfolgt häufig mithilfe eines Stauförderers, bei dem es sich um einen Förderer handelt, der intermittierend anhalten und starten kann. Sowohl Pufferung als auch Akkumulation können dazu beitragen, den Durchsatz zu steigern, indem Ausfallzeiten aufgrund von Produktstaus reduziert oder vermieden werden. Sie erleichtern den Produktfluss durch das System und tragen dazu bei, dass das Förderband reibungslos läuft.

Eine weitere Möglichkeit, den Förderdurchsatz zu erhöhen, besteht darin, die Geschwindigkeit des Förderers anzupassen. Dies kann mit a erfolgen Frequenzumrichter (VFD), ein Gerät, das die Geschwindigkeit eines Elektromotors anpasst. Durch Erhöhen der Geschwindigkeit des Förderers wird in der Regel der Durchsatz erhöht. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es einen Punkt gibt, an dem die Erträge sinken und sich eine Erhöhung der Geschwindigkeit nicht mehr positiv auf den Durchsatz auswirkt. Dies liegt daran, dass die Geschwindigkeit, mit der Produkte durch das System bewegt werden können, begrenzt ist.

Bei der Anpassung der Fördergeschwindigkeit ist es auch wichtig, die Art des zu fördernden Produkts zu berücksichtigen. Einige Produkte können empfindlich sein und erfordern eine langsamere Fördergeschwindigkeit, um Schäden zu vermeiden. Im Allgemeinen ist es am besten, die Produkte zunächst mit einer langsameren Geschwindigkeit zu fördern und die Geschwindigkeit dann schrittweise zu erhöhen, bis der gewünschte Durchsatz erreicht ist (jedoch nicht auf Kosten der Materialintegrität).

Es wird erwartet, dass Sie Die Bediener der Förderanlagen sind entsprechend geschult Informationen zur Verwendung des Systems. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, könnte dies ein wesentlicher Grund für den geringen Durchsatz sein. Unzureichend geschultes Bedienpersonal kann eine Reihe von Problemen verursachen, darunter:

  • Sie verstehen nicht, wie wichtig die Liniengeschwindigkeit ist und wie sie sich auf den Durchsatz auswirkt.
  • Produkt zu langsam oder zu schnell auf das Förderbandsystem zuführen,
  • Sie wissen nicht, wie Sie häufig auftretende Probleme beheben können.

All diese Dinge können zu einer Verringerung des Durchsatzes führen. Wenn Ihre Bediener nicht ausreichend geschult sind, nehmen Sie sich die Zeit, dies zu tun schulen Sie sie im Umgang mit dem System korrekt. Dies wird dazu beitragen, den Gesamtdurchsatz zu verbessern und Produktionsprobleme zu vermeiden.

Nicht alles dreht sich um Größe und Geschwindigkeit

Wenn man mit dem Problem des geringen Durchsatzes konfrontiert wird, denken viele Menschen sofort, dass die Lösung darin besteht, die Größe oder Geschwindigkeit des Förderers zu erhöhen. Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Tatsächlich erhöhen Sie die Größe oder Geschwindigkeit Ihres Geräte zur Handhabung von Schüttgütern können die Situation tatsächlich verschlimmern

Die Vergrößerung Ihres Förderbandrahmens bedeutet im Wesentlichen: Investition in ein neues, größeres System. Wenn Ihr Unternehmen für dieses Unterfangen noch nicht bereit ist, kann dies zu einer großen Geldverschwendung führen, nicht nur bei der Anfangsinvestition, sondern auch bei den laufenden Kosten für den Betrieb eines größeren Systems.

Auch ein Hochgeschwindigkeitsförderer kann problematisch sein. Wenn Ihr Produkt nicht für die erhöhte Geschwindigkeit ausgelegt ist, kann dies der Fall sein zu Schäden oder sogar Bruch führen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie es sind Umgang mit fragilen Materialien, wie Nüsse, Snacks, Frühstücksflocken, Spezialgetreide, Tiernahrung und mehr. Unter Berücksichtigung all dessen ist es wichtig zu bestimmen, ob eine Erhöhung der Größe oder Geschwindigkeit Ihres Fördersystems die beste Lösung für Ihr Durchsatzproblem ist. In vielen Fällen ist dies nicht der Fall.

Ein Teil eines Fließbandes

Welches Förderband eignet sich am besten für die Lebensmittelverarbeitung?

Nach all dem Gerede über Kapazität und Durchsatz bleibt die Frage: Welches Förderband eignet sich am besten für die Lebensmittelverarbeitung? Die Antwort lautet leider: Es gibt keine Einheitslösung, die für alle passt. Das beste Förderband für Ihren Lebensmittelverarbeitungsbetrieb hängt von mehreren Faktoren ab, darunter den folgenden:

  • Die Art des Produkts, das Sie transportieren,
  • Die Geschwindigkeit, mit der Sie das Produkt transportieren müssen,
  • Die Umgebung, in der das Förderband verwendet wird,
  • Ihr Budget und noch viel mehr.

Wenn es jedoch um bestimmte Materialarten wie Tiefkühlkost, Trockenfutter für Haustiere, Snacks, Nüsse, Kaffeebohnen, Frühstückszerealien und Ähnliches geht, sticht ein Förderbandtyp heraus: das Rohrschleppförderer.

Service-Daumen 3

Die Herausforderungen, die Rohrschleppförderer meistern werden

Warum sind Rohrschleppförderer ideal für die Lebensmittelverarbeitung?? Bevor wir uns mit allen Einzelheiten eines Rohrschleppfördersystems befassen, müssen wir uns das ansehen größten Transportherausforderungen einzigartig in der Lebensmittelverarbeitung. Dies sind die folgenden:

  • Verunreinigungen: Überall dort, wo es Lebensmittel gibt, besteht die Gefahr von Schadstoffen. Dies kann alles sein, von Wasser oder Feuchtigkeit bis hin zu physischem Schmutz, Staub oder sogar Schädlingen. Daher ist es wichtig, dass Ihr Fördersystem sowohl Kontamination als auch Kreuzkontamination verhindern kann.
  • Hygiene: Um den Lebensmittelsicherheitsvorschriften zu entsprechen, muss Ihr Fördersystem leicht zu reinigen und zu desinfizieren sein. Das bedeutet, dass es glatte Oberflächen, wenige Ecken und Kanten haben und aus Materialien bestehen sollte, die einer regelmäßigen Reinigung mit aggressiven Chemikalien standhalten.
  • Zerbrechliche Materialien: Viele Lebensmittel sind sehr zerbrechlich, insbesondere wenn sie trocken oder halbtrocken sind. Das bedeutet, dass sie bei unsachgemäßem Transport leicht beschädigt oder zerbrochen werden können.

Weitere Herausforderungen beim Lebensmitteltransport sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

AusgabeBeschreibung
Hoher EnergieverbrauchIm Interesse von Kosteneinsparungen und Nachhaltigkeit ist es wichtig, eine Förderanlage zu wählen, die energieeffizient ist.
Hoher GeräuschpegelJedes in der Lebensmittelverarbeitung eingesetzte Fördersystem muss leise genug sein, um die Sinne der in der Nähe arbeitenden Personen nicht zu stören. Dies ist sowohl für die Sicherheit als auch für die Produktivität wichtig.
StaubentwicklungViele Lebensmittel neigen, insbesondere wenn sie in trockenem oder pulverförmigem Zustand vorliegen, zur Staubbildung. Dieser Staub kann nicht nur das Produkt verunreinigen, sondern auch eine Gesundheitsgefährdung für die Mitarbeiter der Anlage darstellen.
Ausfallzeit aufgrund von WartungsarbeitenJede noch so kurze Ausfallzeit kann erhebliche Auswirkungen auf den Lebensmittelverarbeitungsbetrieb haben. Daher ist es wichtig, ein Fördersystem zu wählen, das zuverlässig ist und wenig Wartung erfordert.

Vorteile von Rohrschleppförderern

Rohrschleppförderer bestehen aus einem geschlossenen Rohr, das typischerweise aus Edelstahl gefertigt ist. Dieses Rohr ist mit einer Reihe gleichmäßig verteilter massiver Scheiben ausgestattet, die mit einer Kette oder einem Kabel verbunden sind. Die Kette oder das Kabel verläuft über die gesamte Länge der Röhre und wird an einem Ende von einem Motor angetrieben. Wenn sich die Kette oder das Kabel bewegt, bewegen sich die Scheiben mit, wodurch das Material im Rohr von einem Ende zum anderen befördert wird.

ServiceTech-Bannerbild

Hauptunterschiede zwischen Rohrketten- und Kabelförderern in der Lebensmittelverarbeitung

Einer der Hauptunterschiede zwischen Rohrkettenförderern und Rohrkabelförderern besteht darin, dass das Kabel bei Kabelförderern mit Nylon versiegelt ist, was bedeutet, dass es nicht in direkten Kontakt mit dem Fördergut kommt. Das macht Kabelförderer besser geeignet zum Transport von Lebensmitteln geeignet als Kettenförderer. Gerade in der Lebensmittelverarbeitung bieten Rohrschleppseil- und Scheibenförderer viele Vorteile gegenüber anderen Förderarten:

  • Sie sind komplett geschlossene Förderbänder, was Kontaminationen und Kreuzkontaminationen verhindert.
  • Sie sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren. Besonders effizient sind hier die Lebensmittelförderer von Cablevey Clean-in-Place-Mechanismen.
  • Sie können Umgang mit zerbrechlichen Materialien ohne sie zu beschädigen. Die Scheiben schaffen „Raumtaschen“, in denen das Fördergut Platz findet. Diese verhindern, dass das Material beim Transport durch das Förderband geschüttelt oder gequetscht wird.
  • Sie sind Energieeffizient.
  • Sie haben ein niedriger Geräuschpegel.
  • Sie erzeugen praktisch keinen Staub, vor allem aufgrund ihrer geschlossenen Bauweise.
  • Sie sind unglaublich wartungsarm und äußerst zuverlässig.
  • Sie sind flexibel genug Passt in fast jede Bodenfläche, unabhängig von der Einrichtungsaufteilung.

Wenn Sie nach einer Förderlösung für Ihren Lebensmittelverarbeitungsbetrieb suchen, sind Rohrschleppförderer eine hervorragende Option. Sie bieten ein Reihe von Vorteilen Dadurch sind sie für diese Art von Anwendung gut geeignet. Wann Auswahl eines Rohrschleppfördersystems, ist es wichtig, mit einem seriösen Hersteller zusammenzuarbeiten, der Erfahrung in der Lebensmittelindustrie hat. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie ein System erhalten, das Ihren spezifischen Anforderungen entspricht und auf Langlebigkeit ausgelegt ist.

Clearvey-Fördersystem

Wichtige Überlegungen und effektive Lösungen für Lebensmittelverarbeitungsbetriebe

Bei der Wahl des richtigen Förderers für Ihre Lebensmittelverarbeitungsanlage ist die Frage nach Kapazität und Durchsatz von entscheidender Bedeutung. Beide Faktoren sind bei der Entscheidungsfindung wichtig, ebenso wie die Gesamtzuverlässigkeit und Energieeffizienz der Förderanlage. Einige Ideen zur Steigerung des Förderdurchsatzes, ohne gleich ein neues Förderband kaufen zu müssen, sind:

  • Beseitigung von Engpässen,
  • Einführung von Puffer- und Akkumulationszonen,
  • Geschwindigkeitskontrolle,
  • Bessere Bedienerschulung.

Denken Sie daran, dass ein größerer und schnellerer Förderer zwar technisch gesehen eine höhere Kapazität und einen höheren Durchsatz bietet, aber möglicherweise nicht die beste Lösung für Ihre Anlage ist. Lassen Sie sich unbedingt von einem Förderbandexperten beraten, um das beste System für Ihre Anforderungen zu finden. Rohrseil- und Scheibenförderer bieten eine geschlossene, effiziente und zuverlässige Fördermittel Lebensmittel in allen Formen und Größen. Sie sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren und erfordern wenig Wartung. Aufgrund ihres Designs sind sie ideal für die Bewältigung der besonderen Herausforderungen der Lebensmittelindustrie.

Ein Rohrförderer für Nüsse

Implementieren Sie Hochleistungsförderer in der Lebensmittelverarbeitung mit Cablevey-Förderern

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Rohrkabelförderer in Ihrem Lebensmittelverarbeitungsbetrieb eingesetzt werden können, wenden Sie sich an uns. Kontaktieren Sie Cablevey Conveyors Heute. Cablevey Conveyors ist ein weltweit tätiger Hersteller von Rohrförderern entwickelt, wartet und installiert Rohrkabel- und Scheibenförderer in über 65 Ländern. Gerne beantworten wir Ihre Fragen und helfen Ihnen, das richtige System für Ihre Bedürfnisse zu finden, egal ob es sich um ein individuelles Förderband für Lebensmittel oder ein Industrieförderband für das Lager handelt.

FAQ

Was sind die wichtigsten Faktoren, die bei der Auswahl eines Fördersystems für eine Lebensmittelverarbeitungsanlage zu berücksichtigen sind?

Zu den Hauptfaktoren gehören Energieeffizienz, Geräuschpegel, Staubentwicklung und Ausfallzeiten aufgrund von Wartungsarbeiten. Darüber hinaus sind auch die Kapazität und der Durchsatz des Förderers wichtige Faktoren.

Wie kann ich den Durchsatz meines Förderers steigern, ohne einen neuen zu kaufen?

Mehrere Strategien können zur Steigerung des Durchsatzes beitragen, darunter: Beseitigung von Engpässen, Einführung von Puffer- und Stauzonen, Steuerung der Geschwindigkeit und Verbesserung der Bedienerschulung.

Warum sind Förderkapazität und Durchsatz in der Lebensmittelverarbeitung wichtig?

Dabei sind die Förderkapazität und der Durchsatz entscheidend Aufrechterhaltung der Effizienz und Produktivität der Operation. Je höher die Kapazität und der Durchsatz, desto mehr Lebensmittel können in einer bestimmten Zeit verarbeitet werden.

Woher weiß ich, ob ein größeres und schnelleres Förderband die beste Lösung für meine Einrichtung ist?

Während ein größerer und schnellerer Förderer technisch gesehen durchaus möglich wäre höhere Kapazität und Durchsatz, es ist möglicherweise nicht immer die beste Lösung. Es wird empfohlen, einen Experten für Fördertechnik zu konsultieren, um das System zu finden, das Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Was sind die Vorteile von Rohrkabel- und Scheibenförderern?

Rohrkabel- und Scheibenförderer sind geschlossen, effizient und zuverlässig. Sie können Lebensmittel aller Formen und Größen transportieren, sind leicht zu reinigen und zu desinfizieren und erfordern nur wenig Wartung, was sie ideal für Lebensmittelverarbeitungsbetriebe macht.

Deutsch