Bericht zum Stand der Beförderung 2023

Cablevey-Blog

Rohrketten vs. Kabelförderer: 4 Hauptunterschiede

Rohrförderer mit dem Cablevey Conveyors-Logo

In der Welt der industriellen Fördersysteme zeichnen sich sowohl Rohrketten- als auch Kabelförderer durch ihre einzigartigen Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten aus. Obwohl sie auf den ersten Blick ähnlich erscheinen mögen, gibt es vier wesentliche Unterschiede zwischen ihnen Rohrketten- vs. Kabelförderer das zeichnet sie aus. Wir werden die Hauptunterschiede zwischen diesen beiden Typen untersuchen und wie sie sich auf die Lebensmittelsicherheit, Hygiene und Gesamtleistung auswirken. Verstehen Sie die Vor- und Nachteile jedes Typs und treffen Sie eine fundierte Entscheidung.

Warum ist es wichtig, das richtige automatisierte Fördersystem auszuwählen?

Als Unternehmen mit über 50 Jahren Erfahrung in der Herstellung von Rohrkabelförderern wissen wir, wie wichtig es ist Auswahl des richtigen Fördersystems für Lebensmittelverarbeitungsbetriebe. Von der Bandförderanlage über den Schneckenförderer bis hin zum Vibrationsförderer und einem Hängeförderer scheint die Auswahl zu groß zu sein.

Der richtige Typ sorgt für einen effizienten Transport von Lebensmitteln Aufrechterhaltung der Lebensmittelintegrität und -sicherheit, Minimierung der Kontamination und Steigerung der Produktivität. Eine der wichtigsten Entscheidungen, vor denen Lebensmittelhersteller stehen, ist die Wahl zwischen Rohrkettenförderer und Rohrförderer mit Seil und Scheiben

Auf den ersten Blick diese Rohrschleppförderer sind gar nicht so unterschiedlich – beide haben ein Rohr, kreisförmige Scheiben, die entlang eines Kabels oder einer Kette angeordnet sind, und ähnliche Designs. Man könnte sogar denken, dass es keine Rolle spielt, welches man bekommt. Aber dieses kann nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Lassen Sie sich von uns durch die Unterschiede zwischen diesen fortschrittlichen Systemen führen und dabei helfen, herauszufinden, welches automatisierte Fördersystem am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Ein modernes Rohrfördersystem
Bevor Sie nach Herstellern von Fördersystemen suchen, recherchieren Sie online

Der erste große Unterschied zwischen Rohrketten- und Kabelförderern ist die Ausfallzeit des Systems

Einer der Hauptunterschiede zwischen Rohrketten- und Kabel- und Scheibenförderern besteht darin, wie viel Systemausfallzeit sie möglicherweise erfordern. In unserer Bericht zum Stand der Beförderung, 33% der genannten Küchenmaschinen Systemausfälle zählten zu ihren drei größten Herausforderungen beim Materialtransport. Dies ist nicht verwunderlich, da umfangreiche Systemausfälle zu Folgendem führen können: 

  • Produktivitäts- und Umsatzverluste aufgrund der Unfähigkeit, Lebensmittel zu transportieren,
  • Erhöhte Arbeitskosten im Zusammenhang mit der Behebung mechanischer Fehler und der Durchführung von Wartungsarbeiten,
  • Es besteht die Möglichkeit, dass Lebensmittel durch längere Ausfallzeiten beeinträchtigt werden.
  • Risiko der Lebensmittelsicherheit und Hygieneanforderungen Verstöße,
  • Schwierigkeiten, die Kundennachfrage zu erfüllen und einen guten Ruf aufrechtzuerhalten,
  • Erhöhung der Kosten der verkauften Waren,
  • Schwierigkeiten bei der Planung von Operationen,
  • Effizienzverlust, erhöhte Kosten und mehr.

Ein Kettenförderer erfordert im Vergleich zu einem Kabelförderer mehr Wartung und Systemaufwand

Kettenförderer mit ihren beweglichen Komponenten wie Gliedern, Platten, Stiften und Buchsen sind anfällig für Reibung und Verschleiß. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit eines mechanischen Versagens. Wenn nur ein Segment des Ketten- und Scheibensystems bricht, Das gesamte System muss heruntergefahren werden denn die Last kann nicht auf andere Teile der Kette umverteilt werden.

Darüber hinaus müssen Kettenräder häufig ausgetauscht werden, auch wenn nichts schief geht, was ein noch größeres Potenzial für Produktionsausfälle bedeutet. Im Gegensatz dazu sind Kabelförderer darauf ausgelegt, übermäßiger Beanspruchung standzuhalten. Im Falle eines Ausfalls halten sie die Systemverfügbarkeit aufrecht, indem sie die Lasten neu verteilen.

Unsere Erfahrung bei der Herstellung von Fördersystemen mit Kabel hat gezeigt, dass diese Konstruktion zu weniger Ausfallzeiten führt, was letztendlich zu einer höheren Produktivität in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben führt. Investieren Sie in einen Rohrkabelförderer und erwarten Sie, dass Lebensmittelverarbeitungsbetriebe dies auch tun eine deutliche Reduzierung mechanischer Ausfälle zu verzeichnenDies führt zu weniger Systemabschaltungen, was wiederum den Umsatz steigert.

Ein Cablevey-Fördersystem
Je weniger Möglichkeiten für Systemausfälle bestehen, desto besser für den Geschäftsbetrieb

Zweiter großer Unterschied – das Niveau der Lebensmittelsicherheit

Ein wesentlicher Vorteil von Rohrschleppseilförderern ist ihre verbesserte Fähigkeit, die Lebensmittelsicherheit zu gewährleisten. Dies ist von größter Bedeutung Lebensmittelverarbeitung wie es direkt wirkt sich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Verbraucher aus. Lebensmittelverarbeitende Betriebe sind dafür verantwortlich, dass die von ihnen produzierten Lebensmittel keine Verunreinigungen enthalten. Es ist wichtig, dass die Produkte den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen.

Ein Förderer mit Scheibe und Kabel erhöht die Lebensmittelsicherheit 

Ein Kabel- und Scheibenförderer maximiert die Lebensmittelsicherheit Verwendung einer Nylonbeschichtung auf dem Edelstahlkabel. Dadurch wird ein Kontakt zwischen den transportierten Lebensmitteln und dem Förderband selbst verhindert. 

Eine solche Konstruktion eliminiert die Möglichkeit, dass sich Lebensmittelpartikel in Spalten oder scharfkantigen Bauteilen verfangen, was bei Kettenförderern und deren Vorgängermodellen vorkommen kann erwähnte Glieder, Platten, Stifte und Buchsen. Die Nylonbeschichtung des Kabels ist leicht zu reinigen (einfacher zu reinigen als eine Kette), was die Lebensmittelsicherheit weiter erhöht.

Was können eingeschlossene Speisereste verursachen?

Eingeschlossene Speisereste können zu a führen vielfältige Gesundheits- und Geschäftsrisiken, wie zum Beispiel:

  • Risiko einer Kreuzkontamination,
  • Gefahr des Bakterienwachstums,
  • Gefahr des Verderbens von Lebensmitteln,
  • Gefahr einer Lebensmittelvergiftung,
  • Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung der Lebensmittelsicherheit und Hygienestandards,
  • Schwierigkeiten bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen,
  • Hohes Risiko von Lebensmittelrückrufe,
  • Verlust des Vertrauens der Verbraucher und Rufschädigung des Unternehmens,
  • Mögliche rechtliche Schritte und Bußgelder.

Welche Organisationen überwachen die Lebensmittelsicherheit in den Vereinigten Staaten?

Dafür sind mehrere Organisationen zuständig Überwachung der Einhaltung der Lebensmittelsicherheit in den Vereinigten Staaten. Diese Institutionen haben verschiedene Vorschriften erlassen, die Lebensmittelhersteller befolgen müssen. 

Bedenken Sie, dass die Gesetz zur Modernisierung der Lebensmittelsicherheit (FSMA) wurde von der FDA gegründet, die konzentriert sich auf die Prävention lebensmittelbedingter Krankheiten indem der Schwerpunkt von der Reaktion auf eine Kontamination auf die proaktive Vermeidung dieser verlagert wird.

Die Organisationen, denen Sie beitreten müssen, sind die folgenden:

Die US-amerikanische Food and Drug Administration (FDA)

Die FDA ist für den Schutz der öffentlichen Gesundheit verantwortlich, indem sie die Sicherheit, Wirksamkeit und Sicherheit von Human- und Tierarzneimitteln, biologischen Produkten und medizinischen Geräten gewährleistet. Auch die FDA überwacht die Sicherheit der Lebensmittelversorgung, einschließlich der Sicherheit von Lebensmittelzusatzstoffen und der Regulierung der Lebensmittelkennzeichnung.

Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA)

Das USDA ist für die Sicherheit von Fleisch-, Geflügel- und Eiprodukten verantwortlich. Sie auch regeln die Kennzeichnung und Kontrolle dieser Produkte.

Die Arbeitssicherheits- und Gesundheitsbehörde (OSHA)

Die OSHA ist dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Arbeitnehmer in Lebensmittelverarbeitungsbetrieben vor Sicherheits- und Gesundheitsgefahren geschützt werden.

Der dritte große Unterschied betrifft die Reinigungsmechanismen

Scheiben- und Kabelsysteme bieten einen wesentlich umfassenderen Satz an Trockenreinigungsmechanismen als Ketten- und Scheibensysteme. Rohrkettenförderer können nur über zwei Trockenreinigungsmechanismen verfügen:

  • Bürstenkasten – eine Linieneinsatzkomponente, die angesammelten Staub von den Förderscheiben fegt.
  • Kettenklopfer – eine Einsatzkomponente, die Material von der Kette stößt (verdrängt).

Bei Rohrseil- und Scheibenförderern sind es insgesamt fünf chemische Reinigungsmechanismen Sie können wählen aus:

  • Bürstenkasten – ein Leineneinsatz, der mit einer Bürste die Scheiben mechanisch von anhaftenden Partikeln befreit.
  • Wischerscheibe aus Urethan – ein Scheibeneinsatz, der bei laufender Maschine Partikel und Feinanteile entfernt.
  • Luftmesser – ein Leitungseinsatz an den Entladestellen, der mit Druckluft Feinpartikel wegbläst, die sich auf Scheiben und Kabeln angesammelt haben.
  • Desinfektionsreiniger und Schwammscheibe – eine mit Reinigungslösung getränkte Einweg-Schwammscheibe, die durch das System zirkuliert.
  • Borstenbürsten – eine Bürste, die durch das Rohr gezogen wird, um dort angesammelten Staub zu entfernen.

Diese fünf Trockenreinigungsmechanismen sorgen für Hygiene und ermöglichen schnellere Umstellungen als die Trockenreinigungsmechanismen von Kettensystemen.

Ein Bürstenkasten in einem Rohrförderer
Vergessen Sie die Reinigung von Förderbändern, die röhrenförmigen Förderbänder verfügen über Selbstreinigungsmechanismen

Achten Sie auf die Gesundheitsgefährdung durch eingeschlossenes Wasser

Bei Rohrkettenförderern sind nach der Reinigung eingeschlossene Wasserablagerungen innerhalb der Bauteile keine Seltenheit. In einem Förderband eingeschlossenes Wasser stellt ein ernstes Gesundheitsrisiko dar, das vielfältige Folgen haben kann. Diese Konsequenzen sind nicht anders als die Folgen des Bakterienwachstums innerhalb der Kette eines Kettenförderers und dazu gehören:

  • Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung von Hygienestandards und Lebensmittelsicherheit,
  • Schwierigkeiten bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen,
  • Risiko einer Kreuzkontamination,
  • Bakterielles Wachstum,
  • Gefahr des Verderbens von Lebensmitteln,
  • Gefahr einer Lebensmittelvergiftung,
  • Erhöhte Reinigungs- und Wartungskosten,
  • Reduzierte Effizienz und Produktivität und mehr.

Der vierte große Unterschied hängt mit dem Energieverbrauch zusammen

Schließlich dürfen wir nicht darüber hinwegsehen, dass eine Kette grundsätzlich schwerer ist als ein Kabel. Manche sind sogar 2,5-mal schwerer, um genau zu sein. Mehr Gewicht in den beweglichen Teilen bedeutet, dass mehr Energie benötigt wird Halten Sie den Förderer betriebsbereit. Aus diesem Grund verwenden Rohrkettenförderer typischerweise größere Motoren und sind auf mehr angewiesen Energieverbrauch als Rohrkabelförderer.

Obwohl dies ein kleiner Unterschied ist, kann er auf lange Sicht eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie sich für ein automatisches Fördersystem entscheiden, vergessen Sie nicht, die monatlichen oder jährlichen Kosten zu berechnen, die erforderlich sind, um es betriebsbereit und in gutem Zustand zu halten Einhaltung aller Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften. Dazu gehören Ausgaben wie Stromrechnungen, Reinigungs- und Wartungskosten, Wasserrechnungen und mehr.

Endgültiges Urteil – Welches System ist besser?

Die Vorteile von Fördersystemen mit Kabel im Hinblick auf Systemausfallzeiten, direkten Kontakt mit Lebensmitteln und Leistung für Lebensmittelsicherheit, Hygiene und Umstellungen überwiegen die von Ketten- und Scheibensystemen bei weitem

Während Rohrkettenförderer ihre eigenen Vorteile haben, bieten Kabelförderer für viele Einrichtungen eine umfassendere und effizientere Lösung. Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl zwischen Rohrketten- und Kabelförderern letztendlich von der Rolle abhängt spezifische Bedürfnisse und Anforderungen der Lebensmittelverarbeitungsanlage.

Ein Rohrförderer für den Transport von Snacks
Finden Sie Unternehmen, die Fördersysteme herstellen

Kontaktieren Sie Cablevey Conveyors und erhalten Sie Expertenrat zu Förderlösungen 

Berücksichtigen Sie die Art des Materials, das Sie transportieren, den Platzbedarf Ihrer Einrichtung usw wie groß Ihr Budget ist. Lesen Sie mehr unter wie man den richtigen Förderer auswählt Hier. Bei Cablevey Conveyors bieten wir Produkttestdienstleistungen Damit Sie sehen können, wie Ihr spezifisches Material durch unsere Rohrkabel- und Scheibensysteme läuft. 

Sie können an diesem Test persönlich oder per Videoanruf teilnehmen. Wie immer ist unser Unternehmen für Sie da bieten kompetente Beratung und Unterstützung bei der Auswahl der Das richtige Rohrfördersystem für Ihr spezifisches Unternehmen und überwachen die Installation von Rohrförderern. Kontaktiere uns heute um loszulegen!

de_DEDeutsch